DAS LAND MEINES VATERS

Frankreich 2019 · Laufzeit: 103 Min. · FSK: 12 · Drama · Regie: Edouard Bergeon · Drehbuch: Edouard Bergeon, Emmanuel Courcol, Bruno Ulmer · Cast: Guillaume Canet, Veerle Baetens, Anthony Bajon u.a.

Edouard Bergeon hat die Geschichte seiner Familie schon im Jahr 2012 als Dokumentation verarbeitet. Es ist die Geschichte seines Vaters, eines Bauern, der 1996 den Hof seines Vaters übernimmt und dafür seinen Traum von Amerika aufgibt. Was ihn erwartet, ist ein hartes Leben voller Schulden, ein arbeitsreiches Leben, aus dem es für ihn irgendwann nur noch einen Ausweg gibt. „Das Land meines Vaters“ ist ein schöner, aber auch wehmütiger Film.

Quelle: www.programmkino.de

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 103 MINUTEN

Tickets

Sonntag
28. November