SIEBEN WINTER IN TEHERAN - VISUELLE 2023

OBERHAUSENER-FESTIVAL-PREMIERE IM RAHMEN DER 11. VISUELLE OBERHAUSENER FRAUENFILMTAGEN 2023

Mit Regisseurin Steffi Niederzoll

Deutschland / Frankreich 2023 · Laufzeit: 97 Min. · FSK: 16 · Dokumentation · Regie: Steffi Niederzoll · Drehbuch: Steffi Niederzoll· Cast: Zar Amir Ebrahim u.a.

Der Passionsweg von Reyhaneh Jabbari wird minutiös erzählt. Im Juli 2007 wurde sie, 19jährig, verhaftet. Eineinhalb Jahre später zum Tode verurteilt. Im Oktober 2014 hingerichtet. Ihr Verbrechen: Sie hatte sich gegen ihren Vergewaltiger zur Wehr gesetzt. Dieser hatte sie, getarnt als Geschäftstermin, in seine Wohnung gelockt, die Türe abgeschlossen und war auf sie losgegangen. Sie sah ein Küchenmesser auf dem Tisch liegen und stach zu. Er war Chirurg, mutmaßlich beim Geheimdienst, exzellent vernetzt in der High Society des Iran. Reyhaneh, so sieht es im Nachhinein aus, hatte nie eine Chance. „Sieben Winter in Teheran“ schlüsselt ihre Geschichte auf.

Quelle: www.kinozeit.de

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 97 MINUTEN