LAMB

Island/Schweden/Polen, 2021 · Laufzeit: 106 Min.· FSK: 16 · Drama, Horror · Regie: Valdimar Jóhansson, Sjón· Drehbuch: Valdimar Jóhansson, Sjón · Cast: Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson, Ingvar Eggert Sigurðsson, Ester Bibi, Theodór Ingi Ólafsson u.a.

Mit einer Debütarbeit gleich für gesteigerte Aufmerksamkeit zu sorgen, gelingt bei weitem nicht jedem Filmemacher. Der Isländer Valdimar Jóhannsson jedoch hat es geschafft. Sein im Sommer 2021 in Cannes uraufgeführtes Mystery-Horror-Drama „Lamb“ fand größere Beachtung, da es eigene Wege beschreitet und geschickt ein diffuses Unbehagen heraufbeschwört. Wenig verwunderlich griff die in New York beheimatete Produktions- und Verleihfirma A24 bei der Vergabe der nordamerikanischen Rechte zu und sicherte sich einen weiteren interessanten Film für ihr mit reizvollen düsteren Genrebeiträgen gespicktes Portfolio. Neben so eigenwilligen Werken wie „Enemy“, „The Witch“, „The Killing of a Sacred Deer“, „Under the Silver Lake“, „Midsommar“ und „Der Leuchtturm“ braucht sich Jóhannssons Erstling keineswegs verstecken, selbst wenn ihm auf den letzten Metern ein wenig die Puste ausgeht.

Quelle: www.programmkino.de

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 106 MINUTEN

Tickets

Montag
17. Januar
Dienstag
18. Januar
Mittwoch
19. Januar