WAZ-Cafe: MANCHE MÖGENS HEISS

KurzVorFilm: Überraschungskurzfilm präsentiert mit den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen

USA 1959 · Laufzeit: 121 Min.· FSK:16 J. · Komödie, Romanze · Regie: Billy Wilder · Darsteller/-innen: Marilyn Monroe, Tony Curtis, Jack Lemmon u.a.

Da feiern gleich zwei Top-Stars – Marilyn Monroeund Tony Curtis– der 60er Jahre im Juni Geburtstag und das WAZ-Cafe ist mit dem Top-Filmklassiker von Billy Wilder dabei mit dem Motto des Sommermonats „Manche mögens heiss“.

Chicago, 1929: zufällig beobachten die zwei abgebrannten Jazz-Musiker Joe und Jerry wie eine Mafiagang eine Gruppe von Gegnern erschießt. Dabei werden sie von den Gangstern entdeckt, doch die beiden Berufsmusiker schaffen es noch so gerade, den Kugelhagel zu entkommen. Völlig aufgewühlt vom Geschehen, beschließen die Beiden so schnell wie möglich aus der Stadt zu fliehen. In ihrer Not kommen sie auf die völlig verrückte Idee, als die beiden Musikerinen Josephine und Daphne verkleidet bei einer Frauenkapelle anzuheuern. Doch es kommt, wie es kommen muss: Joe verliebt sich in die hübsche Sängerin Sugar und Jerry alias Daphne wird von Multimillionär Osgood Fielding III. umschwärmt. Es folgen amüsante Missverständnisse, urkomische Verwechslungen und ulkige Situationen.

Quelle:www.filmstarts.de

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 121 MINUTEN

Tickets

Donnerstag
04. Juni