INTERNATIONAL COMPETITION 7 WH

63. INTERNATIONALE KURZFILMTAGE OBERHAUSEN - WIEDERHOLUNG INTERNATIONALER WETTBEWERB 7

- Zheng Pian Zhi Wai | Off Takes / Director: Jingban Hao / Production: Jingban Hao / China, 2016 / 21:18

- Dame 2 / Director: Kathryn Elkin / Great Britain, 2016 / 11:30

- Phobia / Director: Malgorzata Andrys / Production: PWSFTviT / Poland, 2017 / 4:30

- Stabat Mater / Director: Josef Dabernig / Production: Badischer Kunstverein Karlsruhe, Josef Dabernig and Kunsthalle Winterthur /

Austria, Germany and Switzerland, 2016 / 15:46

- Gos leat don? / Director: Egil Pedersen / Norway, 2017 / 8:15

- Oni samo dolaze i odlaze | They Just Come and Go / Director: Boris Poljak / Production: Croatian Film Association / Croatia, 2016 / 20:00

 

 

Wiederholung Internationaler Wettbewerb 7 / Repetition International Competition 7

Jedes Jahr konkurrieren 60 bis 70 Beiträge im weltweit ältesten internationalen Kurzfilmwettbewerb, ausgewählt aus knapp 5.000 Arbeiten. Schon seit 1993 lassen die Kurzfilmtage Videos gleichberechtigt neben Filmen zum Wettbewerb zu, seit 2009 müssen die Beiträge in diesem Wettbewerb deutsche Festivalpremieren sein.

Die Kurzfilmtage legen Wert darauf, alle FilmemacherInnen der ausgewählten Beiträge nach Oberhausen einzuladen, wo sie ihre Arbeiten selbst vorstellen und mit dem Publikum darüber diskutieren können. Insgesamt werden im Internationalen Wettbewerb Geldpreise in Gesamthöhe von fast 25.000 € vergeben, und zwar von der Internationalen Jury des Festivals, von der FIPRESCI-Jury , der ökumenischen Jury und der Jury des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Jedes Jahr konkurrieren 60 bis 70 Beiträge im weltweit ältesten internationalen Kurzfilmwettbewerb, ausgewählt aus knapp 5.000 Arbeiten. Schon seit 1993 lassen die Kurzfilmtage Videos gleichberechtigt neben Filmen zum Wettbewerb zu, seit 2009 müssen die Beiträge in diesem Wettbewerb deutsche Festivalpremieren sein.
Die Kurzfilmtage legen Wert darauf, alle FilmemacherInnen der ausgewählten Beiträge nach Oberhausen einzuladen, wo sie ihre Arbeiten selbst vorstellen und mit dem Publikum darüber diskutieren können. Insgesamt werden im Internationalen Wettbewerb Geldpreise in Gesamthöhe von fast 25.000 € vergeben, und zwar von der Internationalen Jury des Festivals, von der FIPRESCI-Jury , der ökumenischen Jury und der Jury des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 91 MINUTEN