INTERNATIONAL COMPETITION 10 WH

63. INTERNATIONALE KURZFILMTAGE OBERHAUSEN - WIEDERHOLUNG INTERNATIONALE KURZFILMTAGE

- Ubi Sunt / Director: Salomé Lamas / Production: Salomé Lamas / Portugal, 2017 / 23:00

- Qiu | Late Summer / Director: Yi Cui / Production: IBIDEM FILMS / China, 2017 / 13:00

- Viimeiset linnut | Last Birds / Director: Hanna Maria Anttila / Finland, 2016 / 15:10

- Seeds / Director: Philippa Ndisi-Hermann / Production: Thirsty Fish / Kenya, 2016 / 4:00

- Etrange dit l'ange | Strange Says the Angel / Director: Shalimar Preuss / Production: EcceFilms / France, 2017 / 18:00

- Versus / Director: Mbabazi Philbert Aimé / Production: HEAD Geneve and Mbabazi Philbert Aimé / Switzerland and Rwanda, 2016 / 6:00

 

 

Wiederholung Internationaler Wettbewerb 10 /Repetition International Competition 10

Jedes Jahr konkurrieren 60 bis 70 Beiträge im weltweit ältesten internationalen Kurzfilmwettbewerb, ausgewählt aus knapp 5.000 Arbeiten. Schon seit 1993 lassen die Kurzfilmtage Videos gleichberechtigt neben Filmen zum Wettbewerb zu, seit 2009 müssen die Beiträge in diesem Wettbewerb deutsche Festivalpremieren sein.

Die Kurzfilmtage legen Wert darauf, alle FilmemacherInnen der ausgewählten Beiträge nach Oberhausen einzuladen, wo sie ihre Arbeiten selbst vorstellen und mit dem Publikum darüber diskutieren können. Insgesamt werden im Internationalen Wettbewerb Geldpreise in Gesamthöhe von fast 25.000 € vergeben, und zwar von der Internationalen Jury des Festivals, von der FIPRESCI-Jury , der ökumenischen Jury und der Jury des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Jedes Jahr konkurrieren 60 bis 70 Beiträge im weltweit ältesten internationalen Kurzfilmwettbewerb, ausgewählt aus knapp 5.000 Arbeiten. Schon seit 1993 lassen die Kurzfilmtage Videos gleichberechtigt neben Filmen zum Wettbewerb zu, seit 2009 müssen die Beiträge in diesem Wettbewerb deutsche Festivalpremieren sein.
Die Kurzfilmtage legen Wert darauf, alle FilmemacherInnen der ausgewählten Beiträge nach Oberhausen einzuladen, wo sie ihre Arbeiten selbst vorstellen und mit dem Publikum darüber diskutieren können. Insgesamt werden im Internationalen Wettbewerb Geldpreise in Gesamthöhe von fast 25.000 € vergeben, und zwar von der Internationalen Jury des Festivals, von der FIPRESCI-Jury , der ökumenischen Jury und der Jury des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 80 MINUTEN