HIGHLIGHTS MuVi-PREIS- 2020-21 - IKF

Dienstag 05.10.2021 um 21:00 Uhr: Highlights des MuVi-Preis 2020+2021

 

Seit 1999 zeigen die Kurzfilmtage beim MuVi, dem weltweit ersten Festivalpreis für Musikvideos, Clips auf der großen Leinwand. Den Niedergang des Musikfernsehens hat die Form spielend überlebt und ist zu einem ernstzunehmenden Teil des Kurzfilmgeschehens geworden. Nun gibt es aktuelle Clips aus der Auswahl der MuVi-Preise 2020 und 2021, die beide nur online gezeigt werden konnten, endlich auf der großen Leinwand mit dem entsprechenden Sound! Ein tanzender Elon Musk, wehende Hundehaare, bestechende Animationen mit Musik von Erobique (mit Oliver Polak), Jaakko Eino Kalevi, UWE, Deichkind oder Heinz Strunk warten auf Clip-Fans!

Präsentiert von Mitgliedern des Kurzfilmtage-Teams.

 

Forever Corona (Oliver Polak mit Erobique) Kay Otto, NOAH (Christian Löffler) Mishka Kornai, Mrs Yamahas Summer Tune (Richard von der Schulenburg) Katharina Duve/Timo Schierhorn, The Source Of The Absolute Knowledge (Jaakko Eino Kalevi) Christine Gensheimer, Junge Milliardäre (UWE) UWE, The Pure and the Damned (Oneohtrix Point Never) Oliver Pietsch, Abgelaufen (Heinz Strunk) Roman Schaible, Das war unsere BRD (Die Goldenen Zitronen) Ariane Andereggen/Ted Gaier, Introspektion (Oliver Huntemann) Hamid Kargar, Kunst (Theodor Shitstorm) Dietrich Brüggemann, Nackenwirbel (MINAE MINAE) Die Glitzies, Shadowbanned (Stephen Malkmus) Jan Lankisch, Wer sagt denn das? (Deichkind) Timo Schierhorn/UWE

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 80 MINUTEN