BEST OF CINEMA 2021/2022

6 MONATE - 6 FILME - 6 FILMKLASSIKER

Der 1. Dienstag im Monat ist Filmklassikertag!
Von November 2021 bis April 2022 warten sechs tolle Filme auf Euch!

THE OUTSIDERS

02.11.2021 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

USA 1983 · Laufzeit: 104 Min.  · FSK: 12 Jahre ·  Drama, Thriller · Regie: Francis Ford Coppola · Drehbuch:  Kathleen Rowell, Susan E. Hinton · Cast: Matt Dillon, Ralph Macchio, Patrick Swayze, C. Thomas Howell, Tom Cruise, Diane Lane, Leif Garret u.a.
n den 1960er Jahren bekämpfen sich zwei rivalisierende Jugendbanden in den Straßen Amerikas - teils bis aufs Blut! Die „Greasers“ kommen aus der Unterschicht, die „Socials“ sind hingegen gelangweilte Kinder aus besserem Hause. Als die beiden „Greaser“ Ponyboy Curtis und Johnny Cade die hübsche, rothaarige Cherry Valance kennenlernen, lösen sie damit eine unvorhergesehene Kette von Ereignissen aus. Es kommt zu einer Tragödie, als „Social“-Boy Bob Sheldon ebenfalls ein Auge auf das Mädchen wirft und die verhassten Rivalen aus dem Weg räumen will. In der folgenden brutalen Konfrontation schlagen Sheldon und seine Freunde Johnny zusammen und versuchen, Curtis in einem Brunnen zu ertränken. Johnny kann das gerade noch verhindern, wobei er aber Sheldon töten muss. Damit steht der Bandenkrieg vor einer endgültigen Eskalation...
4K-restaurierte und neu geschnittene Version, die erstmals 2005 unter dem Titel „The Outsiders: The Complete Novel“ veröffentlicht wurde. Der Flm wurde um neue Szenen ergänzt und ist nun 22 Minuten länger als die ursprüngliche Fassung. Regisseur Francis Ford Coppola will mit der neuen Schnittfassung den Film näher an die Buchvorlage von Susan Eloise Hinton bringen, die Geschichte vervollständigen und die Charaktere besser erfassen.
Quelle: www.filmstarts.de

DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE

07.12.2021 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

Frankreich 2001 · Laufzeit: 120 Min.  · FSK: 6 Jahre ·  Komödie, Romanze, Fantasy · Regie: Jean-Pierre Jeunet · Drehbuch: Jean-Pierre Jeunet, Guillaume Laurantn · Cast: Audrey Tautou, Mathieu Kassovitz, Isabelle Nantyt u.a.
Amelie hat ihre eigene fabelhafte Welt geschaffen. Sie liebt die kleinen Dinge, die unscheinbaren Details, die leisen Töne und die bedachten Gesten. Sie hat einen Blick für magische Momente, die flüchtiger erscheinen als ein Wimpernschlag. Amelie hat den Kopf immerzu über den Wolken, schafft es aber gleichzeitig, mit den beiden Beinen fest auf der Erde zu stehen. Sie ist liebenswürdig, hilft gerne anderen Leuten und arbeitet als Kellnerin in einem Café in Montmartre. Dort ist immer was los, bis hin zu ziemlich schrägen Typen und einer hypochondrisch kranken Arbeitskollegin. Da hat man natürlich viel zu tun. Aber dann verliebt Amélie sich in den sanften Spinner Nino Quincampoix und weiß nicht, wie sie sich ihm nähern soll. Plötzlich braucht Amélie also selbst mal Hilfe.
Quelle: www.filmstarts.de

TOD AUF DEM NIL

04.01.2022 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

USA 1978 · Laufzeit: 140 Min.  · FSK: 12 Jahre · Krimi, Thriller · Regie:  John Guillermin· Drehbuch: J Anthony Shaffer, Agatha Christie · Cast: Peter Ustinov, Jane Birkin, Bette Davis, Lois Chiles u.a.
Als die amerikanische Millionenerbin Linnet Ridgeway einen armen Schlucker heiratet, schockiert sie damit nicht nur den Geldadel. Linnet hat sich durch diesen Schritt auch den Haß einer ganzen Horde von Neidern zugezogen, die sich alle an Bord des Luxusdampfer eingefunden haben, um das frisch vermählte Paar auf seiner Hochzeitsreise den Nil hinunter zu begleiten. Es kommt dabei, wie es nun mal kommen muss – und eines Tages wird der lebenlose Körper von Linnet tot aufgefunden. Sie wurde erschossen! Doch wer ist der Mörder? Nun ist der außergewöhnliche Spürsinn von Hercule Poitrot gefragt, dem die äußerst komplizierte Aufgabe zufällt, unter all den Verdächtigen den wahren Täter ausfindig zu machen, denn jeder einzelne Reisegast scheint ein nachvollziehbares Motiv gehabt zu haben - allen voran der frisch gebackene Witwer...  
Quelle: www.filmstarts.de

MULHOLLAND DRIVE

01.02.2022 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

USA 2002 · Laufzeit: 146 Min.  · FSK: 16 Jahre · Fantasy, Thriller, Drama · Regie:  David Lynch· Drehbuch: David Lynch · Cast: Naomi Watts, Laura Harring, Justin Theroux, Monty Montgomery, Michael John Anderson, Justin Theroux, Mark Pellegrino u.a.
Betty kommt vom Land und will in Hollywood Schauspielerin werden. Da trifft es sich gut, dass sie von ihrer reichen Tante gebeten wird, in L.A. deren Haus zu hüten. Als sie sich in dem L.A.-Appartment einrichten will, steht plötzlich eine wildfremde Schönheit unter ihrer Dusche. Sie ist völlig verwirrt, wurde bei einem mysteriösen Autounfall, den sie als einzige überlebte, verletzt. Statt die Polizei zu rufen, freundet sich Betty mit der geheimnisvollen Fremden mehr als an und versucht herauszufinden, wer sie ist. Szenenwechsel: Jung-Regisseur Adam Kesher ist eitel und eigen. Niemand hat ihm bisher vorgeschrieben, wen er für eine Hauptrolle in einem seiner Filme besetzen soll. Doch diesmal springt er über seinen Schatten. Die sonderbaren, extrem bedrohlichen Geldgeber aus Mafiakreisen bringen ihn nach einiger "Überredungskunst" des Cowboys dazu, eine Ausnahme zu machen. Schnitt: Was steht in dem schwarzen Buch? Immerhin tötete der stümperhafter Killer Joe dafür drei Menschen. Ist der finsteree Zwerg Mr. Roque der Auftraggeber? Kontrolliert er von seiner Zentrale unter der Erde alles? Warum ist der junge Mann im Coffee-Shop zu Tode geängstigt? Was hat die Kellnerin Diane mit allem zu tun? Und wer ist die tote Frau in ihrer verlassenen Wohnung?
Quelle: www.filmstarts.de

TOTAL RECALL

01.03.2022 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

USA 1990 · Laufzeit: 113 Min.  · FSK: 16 Jahre · Sci-Fi, Thriller, Action · Regie: Paul Verhoeven · Drehbuch: Gary Goldman, Ronald Shusett · Cast: Arnold Schwarzenegger, Rachel Ticotin, Sharon Stone u.a.
Bauarbeiter Douglas Quaid fühlt sich zu Größerem berufen. Liebend gerne würde er zum kolonisierten Mars fliegen, doch seine Frau Lori ist dagegen. Außerdem wütet auf dem roten Planeten gerade eine Rebellion. Eines Tages sieht Quaid einen Werbe-Spot der Firma Recall. Sie verspricht perfekte Urlaubserinnerungen, ohne dass der Kunde jemals dort gewesen sein muss. Quaid geht hin und will sich Erinnerungen von einem Marsaufenthalt als Geheimagent einpflanzen lassen. Doch der Eingriff in seinem Gehirn geht schief. Noch bevor das Implantat eingepflanzt werden kann, reagiert Quaid plötzlich gänzlich von Sinnen und behauptet tatsächlich ein Geheimagent zu sein. Die Verantwortlichen von Recall wollen den Zwischenfall vertuschen. Als Quaid aber heimkommt, versuchen plötzlich diverse Leute ihn zu töten. Ist er nun doch ein Geheimagent? Oder ist das Ganze nur Teil eines Traumes, der vielleicht doch eingepflanzten Erinnerungen? Quaid reist zum Mars, um das Rätsel zu lösen... Plötzlich braucht Amélie also selbst mal Hilfe.
Quelle: www.filmstarts.de

GRÜNE TOMATEN

04.04.2022 um 18:00 Uhr

TICKETS HIER

USA 1992 · Laufzeit: 113 Min.  · FSK: 6 Jahre ·  Tragikomödie · Regie:Jon Avnet · Drehbuch: Fannie Flagg, Carol Sobieski · Cast: Jessica Tandy, Mary Stuart Masterson, Kathy Bates, Nick Searcy, Gailard Sartain, Chris O’Donnel u.a.
Ihr eingefahrenes Leben in einem Südstaatenkaff ist Hausfrau Evelyn Couch (Kathy Bates) schon lange leid. Von ihrem Mann ist sie genauso gelangweilt wie er von ihr. Und auch sonst ist keine Ablenkung von ihrem tristen Alltag in Sicht. Eines Tages besucht Evelyn im Altersheim die Schwester ihres Mannes und macht dabei die Bekanntschaft der ebenso rüstigen wie schrulligen Ninny. Die alte Dame beginnt ohne Umschweife ein Gespräch mit Evelyn und erzählt ihr die wahre und ergreifende Geschichte von Idgie Threadgoode und Ruth Jameson: In den 30er Jahren lernen sich Idgie und Ruth unter tragischen Umständen kennen. Idgies Bruder Buddy, der in Ruth verliebt war, verunglückt bei einem Unfall tödlich. Erst Jahre später kommen sich die beiden Frauen näher und pflegen schließlich eine innige Freundschaft. Als Ruth den gewalttätigen Frank heiratet und von ihm verprügelt wird, handelt Idgie: Sie entreißt die schwangere Ruth ihrem Mann und nimmt sie bei sich auf. Gemeinsam beginnen die beiden ein neues Leben und eröffnen das „Whistle Stop Café“.
Quelle: www.filmstarts.de