WIR UNTERWEGS - LICHTBURG FILMPALAST ON TOUR

Der LICHTBURG FILMPALAST hat ein vielseitiges und tolles Kino-Team. Wir sind für Euch oft unterwgs - live und online -, um die neusten Kino-Infos zu bekommen oder auszutauschen. Berichte über Messen (Trade-Shows), Kongresse, Events, in der eigenen oder in anderen Städten oder Fortbildungen, bringen Euch den facettenreichen Kinoalltag unter LICHTBURG FILMPALAST on Tour näher.

2020 - on Tour
Filmkonkress NRW online
Filkunstmesse Leipzig
Kinoprogrammpreis NRW
Art Cinema - Action and Management
Berlinale

FILM UND KINOKONGRESS NRW 2020

Unsere Chefin war wieder in Sachen Kino unterwegs - diesmal ist sie beim Filmkongress NRW Online:
Corona – Wo stehen wir? Was sagen die Kinos?
Zum zweiten Mal sind die Kinos aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Welche Auswirkungen die Krise auf die Lichtspielhäuser und deren Betreiber hat, war eines der Themen beim 10. Film- und Kinokongress NRW, den die Film- und Medienstiftung NRW als Online-Ausgabe veranstaltete.
Unsere LICHTBURG FILMPALAST-Chefin, erinnerte sich im Gespräch mit Kongressmoderatorin Ute Soldierer an ihre Reaktion auf den ersten Lockdown und spricht mit ihr über die aktuelle Lage.

Was sagen die Kinos? Petra Rockenfeller - Filmkonkress NRW online 2020

.

Kinobetreiber - Höchste Zeit - Kinobetreiber - Filmkonkress NRW online 2020

FILMKUNSTMESSE LEIPZIG

Einmal im Jahr trifft sich die Arthouse-Kinobranche in Leipzig. Dieses Branchentreffen wird organisiert und komplett durchgeführt von der AG Kino Gilde, dem Kinoverband der Programmkinos in Deutschland. Die Seminare, Workshops, Vorträge und die Gilde-Preis-Verleihung basieren auf die aktive Zusammenarbeit von AG Kino Gilde-Mitgliedern*innen und der fünfköpfigen Geschäftstelle sowie des fünfköpfigen Vorstandes. Ein Vorstandsmitglied ist unsere LICHTBURG FILMPALAST-Chefin Petra Rockenfeller. Ihr Engagement bringt uns die Kinobranche - vor allem kinopolitisch - näher und fördert so manche gute Diskussion wohin die Kinoreise mit uns und somit auch mit Euch gehen kann.

Normalerweise sehen einige Teammitglieder in Leipzig die neusten Kinofilme für den kommenden Winter und Frühling live, aber 2020 war es ein bisschen anders -> wir waren vor allem online dabei.


KINOPROGRAMMPREIS NRW 2020

Am Dienstag, 8. September um 11:00 Uhr, wurden die Preisträger*innen des 30. Kinoprogrammpreis NRW bekannt gegeben.

DIESMAL KÖNNT WAREN UNSERE LICHTBURG FILMPALAST-FANS MIT IHREM KINO-LIEBLINGSTEAM  ZUSAMMEN DABEI!

Die Verleihung erfolgte 2020 nicht als Präsenzveranstaltung für die Preisträger-Kinos und viele Gäste aus der Filmbranche, sondern für alle ONLINE! So war auch für Euch LICHTBURG FILMPALAST-Fans ein "Plätzchen" frei und Ihr könntet mitfiebern wie und mit was Euerer Lieblingskino ausgezeichnet wurde.

... und hier die Jurybegründung für den Kinoprgrammpreis 2020 über € 17.000,- für Euren LICHTBURG FILMPALAST Oberhausen:
Hier wird ein herausragendes, abwechslungsreiches Filmprogramm mit einem hohen Anteil an deutschen und europäischen Filmen, Originalfassungen, anspruchsvollen Kinder- und Jugendfilmen und zahlreichen Sonderveranstaltungen gezeigt.

An dieser Stelle Dank an die LICHTBURG FILMPALAST-Fans ohne deren Kinoleidenschaft und Kinoneugierde ein spannendes und abwechslungsreuches Programm nicht möglich wäre <3!

Foto: LICHTBURG FILMPALAST-Macherin Petra Rockenfeller und leidenschaftlicher Kinobesitzer Jürgen Pesch stellvetretend für ein tolle Kino-Team in Eurem Liebelingskino.

Nicht nur sehen, erleben!

Jedes Jahr zeichnet die Film- und Medienstiftung NRW Kinos aus, die im Vorjahr mit ihrem Programm und ihrer Auswahl an deutschen und europäischen Filmen und besonderen Kinder- und Jugendfilmen überzeugen konnten.

Der 30. Kinoprogrammpreis NRW wurde in diesem Jahr am Dienstag, dem 8. September, bekannt gegeben.
Auf dieser Website werden alle Preisträger*innen und ihre Kinos in Fotostories vorgestellt.

In einem Videoclip ehren prominente Filmschaffende die engagierten Kinobetreiber*innen Mit dabei: YouTuber und Kinofan Dominik Porschen, Jella Haase, Burhan Qurbani, Welket Bungué und Albrecht Schuch („Berlin Alexanderplatz“), Liv Lisa Fries, Jannis Niewöhner, David Kross und Detlev Buck („Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“), Nilam Farooq und Sönke Wortmann („Contra“), sowie Luise Befort, Damian Hardung, Lena Klenke, Annabelle Mandeng, Julius Weckauf und Helena Zengel.
Quelle: www.kinoprogrammpreisnrw.de

Art Cinema = Action + Management - CICAE, Internationaler Verband der Filmkunsttheater

Seit über 10 Jahren ist unsere LICHTBURG FILMPALAST-Chefin Petra Rockenfeller einmal im Jahr in Venedig. Einerseits um bei den Internationalen Filmfestspiele Venedig die neusten Filme für Euch zu entdecken - z.B. den Gewinnerfilm 2019 JOKER mit Joaquin Phoenix, und andererseits, um an einem tollen Training des Internationalen Verbandes der Filmkunsttheater (Confédération internationale des cinémas d'art et d'essai.) als Trainer teilzunehmen. Sie begleitet dort einen einwöchigen Workshop "How to start your own cinema?" und ist Dozentin für Kinder- und Jugendkino.
Auch 2020 ist sie gereist mit allen besonderen Maßnahmen die im Corona-Jahr anstanden, um sich Energie, Ideen und jede Menge Austausch mit europäischen Kollegen*innen zu holen.

Wir haben Euch hier ein paar Clips zum Training hochgeladen für einen kleinen Blick hinter die Kinokulissen, die auch in unseren LICHTBURG FILMPALAST-Alltag einfließen.

Dieses Training haben mittlerweile drei unserer LICHTBURG FILMPALAST-Teammitglieder besucht und alle kamen mit einem Zertifikat und voller Power zurück.

BERLINALE - Berlin INTERNATIONALE FILM FESTIVAL 2020

Drei Powerfrauen Eures LICHTBURG FILMPALAST waren Jurorinnen bei der BERLINALE 2020:
Nina Heise und Anna Friederike Wittkowski waren in der AG Kino Gilde 14plus Jury von der Berlinale -Sektion GENERATION und unsere Lichtburg-Chefin Petra Rockenfeller war Juryvorsitzende der AG Kino Gilde beim Internationalen Wettbewerb der Berlinale 2020!

Wir waren und sind soooooo stolz auf unsere Teamkolleginnen und konnten viel von Ihrer Begeisterung in das verrückte Jahr 2020 mitnehmen, um für Euch, auch in Schließungszeiten,energiereich Kino in den Mittelpunkt zu stellen.