MADE IN GERMANY

Das Qualitätssiegel MADE IN GERMANY tragen mittlerweile viele Filme in der europäischen und internationalen Filmlandschaft. Gerade die unterschiedlichen Filmförderungen der einzelnen Bundesländer machen es möglich, dass viele ungewöhnliche Filme auf unseren Kinoleinwänden zu sehen sind. Entdecken Sie was vor allem durch deutsche Filmfördermittel entstehen konnte - oft sind dies kritischere Filme oder Filme, die einen besonderen Blick haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei einer Reise in Filme dieser Filmreihe!


Folgende Filme haben wir für diese besondere Filmreihe aktuell und in den nächsten Wochen für Sie disponiert:

AKTUELL

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

DE · 2018
Regie: Caroline Link
Laufzeit: 100 Min.
FSK: 6 J.
Darsteller/-innen: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring u.a.
LICHTBURG FILMPALAST: 27.12.2018

Als ein Junge, der im Ruhrgebiet lebt, schon in frühen Jahren einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen muss, entwickelt er daraus die Kraft, zu einem der bekanntesten Entertainer schlechthin in Deutschland zu werden.
Im  dem Film zugrunde liegenden Bestseller Der Junge muss an die frische Luft erzählt Hape Kerkeling von seiner Kindheit im Ruhrgebiet und seiner Karriere im Showgeschäft. Das Buch erschien im Oktober 2014. Für den gleichnamigen Kinofilm adaptiert Ruth Toma das Buch, produziert wird der Streifen unter anderem von TV-Erfolgsproduzent Nico Hoffmann. (IW/ES)
Quelle: www.moviepilot.de

DER GOLDENE HANDSCHUH

DE · 2019
Regie; Fathik Akin
Laufzeit: 90 Minuten
FSK: 18 J.
Darsteller/*innen: Jonas Dassler, Philipp Baltus, Dirk Böhling u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 21.02.2019

Fatih Akin beweist mit seinem Drama über den Hamburger Frauenmörder Fritz Honka viel Mut und deutlich weniger Mitgefühl für sein Publikum. Die teils subtilen, teils deutlichen Gewaltschilderungen könnten viele Kinofans an ihre Grenzen bringen, und am Ende steht keine genreübliche Katharsis, sondern eher eine milde Form der Verwirrung ob der Aussage des Films. Geht es um die Erklärbarkeit des Unerklärlichen oder um die allgegenwärtige Macht des Schreckens und der Perversion? Plant Fatih Akin hier den Gegenentwurf zur schöngeredeten, früher angeblich so heilen Welt der Populisten?

Quelle: www.programmkino.de

WIE GUT IST DEINE BEZIEHUNG?

DE · 2018
Regie: Ralf Westhoff
Laufzeit: 111
FSK: 0
Darsteller/*innen: Friedrich Mücke, Julia Koschitz, Bastian Reiber u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 28.02.2019

Steve und Carola sind seit fünf Jahren ein Paar und führen eigentlich eine glückliche Beziehung. Doch als Steves Freund Bob aus heiterem Himmel von seiner Freundin verlassen wird, ist sich Steve seiner Beziehung auf einmal gar nicht mehr so sicher. Denn auch Bob wurde quasi von einem Tag auf den anderen durch den viel älteren Tantra-Lehrer Harald (Michael Wittenborn) ersetzt. Fortan plagen Steve Zweifel, ob Carola auch wirklich glücklich mit ihm ist und ob die beiden auch genug für ihr gemeinsames Glück tun. Steve erkennt die Zeichen der Zeit und tut alles dafür, um Carola davon abzuhalten, ihn zu verlassen. Er arbeitet an seinem Körper, seinem Charakter und auch sexuell erreicht er neue Höhen, auch dank der freundlichen Hilfe von Harald. Carola hingegen erkennt Steve gar nicht mehr wieder. Nach einem Gespräch mit ihrer besten Freundin Anette (Maja Beckmann) ist sie skeptisch. Also entschließt auch sie sich für eine Reihe Selbstoptimierungen, was eine Reihe von ungewöhnlichen Ereignissen nach sich zieht.

Quelle: www.filmstarts.de

RATE YOUR DATE

D · 2019
Regie: David Dietl
Laufzeit: 110 Min.
FSK: 12 Jahre
Darsteller/*innen: Alicia von Rittberg, Marc Benjamin, Edin Hasanovic u.a.
LICHTBRUG FILMPALAST-Start: 07.03.2019

Teresa und Patricia sind beste Freundinnen. Obwohl sich die Dating-erfahrene Teresa und die romantisch veranlagte Alleinerziehende Patricia sehr unterscheiden, haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Sie haben keine Lust mehr auf miese Dates und die Nase voll von blöden Typen, bösen Überraschungen und gebrochenen Herzen. Als Teresa eines Tages den Informatiker Anton trifft, der ziemlich neurotisch und in Liebesdingen völlig unerfahren ist, kommt ihnen eine geniale Geschäftsidee: Gemeinsam mit dem Frauenhelden und Start-up-Gründer Paul programmieren sie eine App, mit der sich potentielle Dates in verschiedene Kategorien einteilen lassen. So sollen sich die User schon vor dem Treffen ein Bild davon machen können, worauf sie sich einlassen. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass Menschen eben doch nicht so einfach in Schubladen passen und man seine Herzensangelegenheiten keinem Algorithmus überlassen sollte...

Quelle: www.filmstarts.de

TRAUTMANN

Deutschland/Großbritannien 2018
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Robert Marciniak, Marcus H. Rosenmüller, Nicholas J. Schofield
FSK: 12
Filmlänge: 120 Min.
Darsteller: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw, Gary Lewis, Harry Melling
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 14.03.2019

Jeder Fußballfan kennt diesen Namen, und jeder andere sollte ihn ebenfalls kennen, denn Bernd Trautmann wurde nicht nur zur Torwartlegende, sondern zum Symbol für die Versöhnung zwischen Deutschland und Großbritannien nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Marcus H. Rosenmüller (u. a. WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT) hat die an sich schon spannende Lebensgeschichte des Ausnahmesportlers zu einem bewegenden Melodram entwickelt, das - spannend und unterhaltsam und mit einem glänzenden David Kross in der Hauptrolle - eindeutig aufs ganz große Publikum zielt. Taschentücher nicht vergessen!

Quelle: www.programmkino.de

VORSCHAU MÄRZ

DIE GOLDFISCHE

DE · 2019
Regie: Alireza Golafshan
Laufzeit: 112 Min.
FSK: 12 J.
Darsteller/*innen: Tom Schilling, Jella Haase, Birgit Minichmayr u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 21.03.2019

Oliver ist Banker und Portfolio-Manager und führt ein Leben auf der Überholspur, das eines Tages ein abruptes Ende findet, als er mit 230 Km/h einen selbstverschuldeten Unfall auf Autobahn baut und durch eine Leitplanke rast. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit einer verheerenden Diagnose konfrontiert: Querschnittslähmung. Eigentlich ist nun ein mehrmonatiger Reha-Aufenthalt im Krankenhaus geplant, doch Oliver fällt schon bald die Decke auf den Kopf und so landet er schließlich in einer Behinderten-WG mit dem Namen „Die Goldfische“, die aus der blinden Zynikerin Magda , den Autisten Rainman und Michi und Franzi, einem toughen Mädchen mit Down-Syndrom besteht. Betreut werden sie von der idealistischen Laura und dem ausgebrannten Eddy. Schnell reift in Oliver ein Plan: Er will mit der Gruppe als Tarnung eine Reise in die Schweiz unternehmen, wo er einen Haufen Schwarzgeld gebunkert hat…

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU APRIL 2019

DER FALL COLLINI

DE · 2019
Regie: Marco Kreuzpainter
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/*innen:  Elyas M'Barek, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Star: 18.04.2019

Der 85 Jahre alte, angesehene Industrielle Hans Meyer wird ermordet – scheinbar ohne jedes Motiv. Kurz darauf stellt sich der pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) als Täter der Polizei. Der junge und unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) wird als sein Pflichtverteidiger bestellt. Er überlegt erst, abzulehnen, denn er kannte den Toten. Dessen Enkelin Johanna (Alexandra Maria Lara) war seine Jugendliebe. Doch obwohl alles gegen Leinen als Verteidiger spricht und er es mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) aufnehmen muss, nimmt er den Fall an. Als es zu einer mehrtägigen Unterbrechung kommt, macht Leinen aber plötzlich durch Zufall eine Entdeckung und stößt damit auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte...

Quelle: www.filmstarts.de