LIBU-KIDS

Unser Kinderfilmprogramm bietet immer eine Mischung aus aktuellen Kinderfilmen, Kinderfilmklassikern und Kurzfilmen für die Kleineren. Viele der Filme sind sogar schon auf Kinderfilmfestivals ausgezeichnet worden. Aber wie findest du jetzt den richtigen Film für dich? Vielleicht helfen dir die folgenden Tipps:

Wie du sicher weißt, darfst du nur Filme ansehen, die für dein Alter freigegeben sind. Ab welchem Alter ein Film freigegeben ist, sagt dir die FSK-Freigabe. Diese sagt jedoch noch nichts darüber aus, ob ein Film für dein Alter gemacht ist und ob er dir gefällt. Wenn du wissen willst, welche Filme dir gefallen könnten, solltest du dir statt der FSK-Freigabe die Altersempfehlungen ansehen. Diese findest du immer kurz vor Filmstart auf unserer Internetseite www.lichtburg-ob.de.

Die Altersempfehlungen übernehmen wir von der Internetseite www.kinderfilmwelt.de. Hier ist übrigens auch viel Wissenswertes rund um das Thema Film zu finden. Hinter dieser Seite stehen die Experten des Kinder- und Jugendfilmzentrums Deutschland (KJF).

Neben diesen Experten wissen Kinder und Jugendliche selbst immer noch am besten, welche Filme wirklich interessant für sie sind. Gut also, dass sich die acht Jugend Filmjurys der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) viele Kinder- und Jugendfilme schon weit vor Filmstart anschauen und unter spannenden Kriterien für euch beurteilen. Die besten Filme zeichnen die jungen Jurykritiker mit dem Siegel „Daumen hoch“ aus.

Zusätzlich geben wir unter dem Logo FilmTipps bei den einzelenen Filmvorstellungen in unsren Filmreihen die Möglichkeit direkt Ideen für Lehrkräfte und Interessierte von VISION KINO anzuclicken.

Das neue Libu-Kidsfilm-Magazin ist da!
Kommt vorbei und holt es Euch!

 

 

Aktuell im Programm

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

DE · 2018
Regie: Paul King
Darsteller:  Henning Baum, Annette Frier, Solomon Gordon u.a..
Länge: 110 Min.
FSK:  0 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 29.03.2018

Zu diesem Film gibt es wieder einen pädagogischen Filmtipp von Vision Kino - einfach auf das Filmtipp-Logo gehen!

Im weiten Ozean liegt die kleine Insel Lummerland. Lukas fährt jeden Tag mit seiner Lokomotive Emma über die Insel. Eines Tages wird der Alltag auf der Insel unterbrochen: Der Postbote bringt ein Paket mit einem kleinen Kind darin. Die Bewohner der Insel nehmen es auf und taufen es Jim. Als Jim größer wird, gibt es nicht mehr genug Platz auf der Insel und der König befiehlt, dass einer gehen muss. Daraufhin beschließen Jim und Lukas zusammen mit Emma in See zu stechen. Sie landen an der Küste Mandalas und erfahren dort von der Entführung der Prinzessin Lisi. Somit beginnt eine abenteuerliche Reise durch die Weiten des Königreichs um Lisi zu retten. Die gut gelungene Kinderbuchverfilmung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ versetzt uns in unsere Kindheit zurück. Wir empfehlen den Film für die ganze Familie, jedoch erst ab 7 Jahren, da er etwas zu lang für die jüngeren Zuschauer ist. Die abenteuerliche Reise wird sehr abwechslungsreich gestaltet trotz nur weniger Figuren, deren Charakter durch ausdrucksstarke Kostüme und Kulissen hervorgehoben wird. Die Dialoge und die Musik hätten noch effektvoller eingesetzt werden können, aber bekannte Stimmen und Gesichter verbessern den Film ungemein. Jim Knopf zeigt uns erneut, dass man die besten Abenteuer mit Freunden erlebt und dass es egal ist, wo man herkommt, man gehört zu den Menschen die einen lieben.
Quelle: www.jugend-filmjury.com
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 6 Jahre

HOTEL TRANSSILVANIEN 3 - EIN MONSTER URLAUB

US 2018
Filmlänge: 98 Min.
FSK: 0
dt. Stimmen: Rick Kavanian, Janina Uhse, Dieter Hallervorden u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-KINOSTART: 16.07.2018

Einfach mal dem Alltag entfliehen: Um ihrem Vater Graf Dracula ein bisschen Erholung vom Hotelalltag zu gönnen, organisiert Mavis eine luxuriöse Kreuzfahrt für ihre Familie und alle Monster. Anfänglich ist Dracula wenig begeistert, denn schließlich ist ein Kreuzfahrtschiff ja nichts anderes als ein Hotel - auf dem Wasser.
Auf dem Schiff angekommen ändert Dracula seine Meinung schlagartig. Denn er begegnet Kapitänin Ericka, in die sich der fledermausige Graf Hals über Kopf verliebt. Während sich die anderen Monster bei Volleyball im Mondschein und Tauchausflügen vergnügen, hat Dracula nur noch Augen für Ericka. Aber irgendwas stimmt nicht mit der Kapitänin und Mavis bekommt große Zweifel an der Aufrichtigkeit der Menschenfrau. Steckt womöglich Draculas Erzfeind Van Helsing hinter der ganzen Geschichte?
Quelle: www.kinderfilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: ab 9 Jahren.

CHRISTOPHER ROBIN

US · 2018
Regie:
Laufzeit 100 Min.
FSK: 0 Jahre
Darsteller/-innen: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 16.08.2018

Einst tollte Christopher Robin mit seinen lieben Freunden Winnie Puuh, Tigger, Ferkel und I-Ah sorglos durch den Hundertmorgenwald. Doch diese Zeit scheint schon eine Ewigkeit her zu sein. Aus dem Jungen von damals ist inzwischen ein Mann geworden, der seine glückliche Kindheit fast vergessen hat.
Statt spannende Abenteuer zu erleben schuftet Christopher Robin tagein, tagaus in einem trostlosen Bürojob. Für seine Frau Evelyn und seine Tochter Madeline hat er kaum noch Zeit. Er lässt sogar den lange geplanten Familienausflug sausen, weil er arbeiten muss. Auch im Hundertmorgenwald ist die Stimmung trübe, denn Winnie Puuh wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr seines besten Freundes. Doch da dieser nicht auftaucht, macht sich der Bär kurzerhand auf den Weg, um seinen Freund zu suchen. Kaum wieder vereint, stellt Puuh das Leben von Christopher Robin gehörig auf den Kopf.
Quelle: www.kinofilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 9 Jahren

KÄPT'N SHAKY

DE · 2018
Regie:Huubert Weland, Jan Stoltz
Filmlänge: 77 Min.
FSK: 0 J.  
dt. Stimmen: Anton Petzold, Axel Prahl, Jule Hermann u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 30.08.2018

Der Schrecken der sieben Weltmeere – das wäre Käpt’n Sharky gerne! Doch von den anderen Seefahrern wird Käpt’n Sharky nur als halbe Portion verspottet. Vor allem der Alte Bill und seine Crew haben es auf den kleinen Piraten abgesehen und liefern sich so manches Duell mit ihm. Als Sharky mal wieder auf der Flucht vor seinen Widersachern ist, landen durch Zufall zwei blinde Passagiere auf seinem Boot.
Mit den liebenswerten Piraten-Jungen Käpt’n Sharky haben die Autorin Jutta Langreuter und der Illustrator Silvio Neuendorf eine überaus erfolgreiche Figur geschaffen, deren Abenteuer inzwischen in elf Büchern, Hörspielen sowie einem zweimonatlichen Comicmagazin erzählt werden. Als animiertes Kinofilm für die ganze Familie ist „Käpt’n Sharky“ sozusagen zum ersten Mal auf großer Fahrt.
Während der zehnjährige Michi Schutz sucht, weil Gendarmen hinter ihm her sind, versteckt sich Admiralstochter Bonnie an Bord, um nicht aufs Internat zu müssen. Der kleine Pirat ist gar nicht begeistert von den ungebetenen Gästen, schließlich hat er mit dem pflichtbewussten Matrosen Ratte, dem frechen Affen Fips und dem Papagei Coco schon eine Crew. Doch für die nächste Mission fehlt Sharky noch ein Kompass. Und ausgerechnet den hat Bonnie im Gepäck. Nach anfänglichen Schwierigkeiten rauft sich die bunte Truppe zusammen und begibt sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise.
Quelle: www.kinofilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 6 Jahren

PETTERSSON UND FINDUS - FINDUS ZIEHT UM

DE · 2018
Regie: Ali Samadi Ahadi
Laufzeit: 81 Min.
FSK: 0 Jahre
Darsteller/-innen: Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 13.09.2018

Zu diesem Film gibt es wieder einen pädagogischen Filmtipp von Vision Kino - einfach auf das Filmtipp-Logo gehen!

Findus findet, es wird langsam Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen, und möchte deshalb aus Petterssons Häuschen ausziehen, wo er bislang gemeinsam mit Pettersson wohnte. Doch allzu weit weg möchte er auch nicht wohnen, deshalb soll ein umgebautes Klohäuschen im Hof seine neue Unterkunft werden. Doch kaum ist Findus ausgezogen, muss Pettersson feststellen, dass er den kleinen Kater gehörig vermisst, auch wenn ihm dieser normalerweise ordentlich auf die Nerven geht. Findus ist hingegen sehr zufrieden mit der ungewohnten Eigenständigkeit in seinem neuen Domizil, doch weil Pettersson immer trauriger wird, beschließt Findus, ihn aufzumuntern...
Dritte Verfilmung der berühmten Kinderbücher von Sven Nordqvist um Pettersson und seinem Kater Findus.
Quelle: www.filmstarts.de
Quelle: www.filmstarts.de

DAS HAUS DER GEHEIMNISVOLLEN UHREN

US · 2018
Regie: Eli Roth
Laufzeit: 106 Min.
FSK: 6 Jahre
Darsteller/-innen:  Jack Black, Cate Blanchett, Owen Vaccaro u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 20.09.2018

Nachdem er seine Eltern verloren hat, wird der zehnjährige Lewis von seinem leicht schrägen Onkel Jonathan aufgenommen, der in dem verschlafenen Städtchen New Zebeedee lebt. Jonathans Nachbarin Mrs. Zimmermann kümmert sich fortan nicht nur um ihn, sondern auch um Lewis, aber dennoch ist in seinem neuen Zuhause nicht alles perfekt: Tag und Nacht tickt in dem alten Gebäude eine mysteriöse Uhr, die irgendwo im Gemäuer versteckt ist, aber bisher noch nicht aufgespürt worden konnte. Als Lewis versucht, das Mysterium ein für allemal zu lösen, beschwört er versehentlich den Geist einer mächtigen und boshaften Hexe, die mit Hilfe der Uhr den Untergang der Welt herbeiführen will. Und so sieht sich Lewis in ein gefährliches Abenteuer verwickelt und setzt alles daran, sie aufhalten…?

Quelle: www.filmstarts.de

THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT

NO/SE · 2018 
Regie: Christian Lo
Laufzeit: 94 Minuten
FSK: 0
Darsteller/-innen: Ingar Helge Gimle, Vera Vitali, Tiril Marie Høistad Berger u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 20.09.2018

Zu diesem Film gibt es wieder einen pädagogischen Filmtipp von Vision Kino - einfach auf das Filmtipp-Logo gehen!

Der Film THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT handelt von Grim und Aksel, die mit ihrer 2-Mann-Band bei der nationalen Rock-Meisterschaft in Tromsø angenommen werden und noch einen Bassisten suchen. Als sich die neunjährige, cellospielende Thilda als Einzige meldet, sind sie erst nicht begeistert. Doch als die beiden sie spielen hören, können sie gar nicht anders als die fantastische Cellistin mitzunehmen. Zusammen mit ihrem angeheuerten Fahrer Martin brechen sie zur Rockmeisterschaft auf und eine überaus komplizierte Reise mit vielen Verwicklungen beginnt, bei dem sich die Band unter anderem mit ihrem Gesangsproblem auseinander-setzen muss. Wir geben dem musikalischen und spannenden Road-trip-Film 4 Sterne, da der Film die Botschaft von Lebensträumen und Freundschaft schön darstellt. Außerdem überzeugten uns die sehr gute schauspielerische Leistung und die gut gewählte Musik. Interessant war auch die Entwicklung der Band, die zeigt, dass man sich mit seinen Stärken und Schwächen auseinandersetzen muss. Wir empfehlen den Film ab 9 Jahren, denken aber, dass der Film auch für ältere Zuschauer sehenswert ist. 

Quelle: www.jugend-filmjury.com

Vorschau

DIE UNGLAUBLICHEN 2

US · 2018
Regie: Brad Bird
dt. Stimmen:Markus Maria Profitlich, Emilia Schüle, Mechthild Grossmann u.a.
FSK: 6 J.
Filmlänge: 126 Min. (inkl. des 8-minütigen Vorfilms „Bao“)
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 27.09.2018

Es ist nicht leicht, eine Superheldenfamilie zu sein - vor allem dann nicht, wenn Superhelden eigentlich verboten sind. Nachdem beim Kampf gegen einen Schurken ihr Haus zerstört wurde, weiß die Familie Parr noch nicht, wie ihr Leben weitergehen soll. Da kommt das Angebot vom schwerreichen Besitzer der Firma DevTech genau zur rechten Zeit.
Winston Deavor ist ein riesiger Superheldenfan und hält es für einen schweren Fehler, dass das Superheldendasein illegal ist. Also haben er und seine technisch hochbegabte Schwester Evelyn einen Plan ausgetüftelt, um den guten Ruf der Helden wiederherzustellen: Helen Parr soll als „Elastigirl“ trotz des Verbots auf Verbrecherjagd gehen und die Stadtbewohner beschützen, immer ausgestattet mit einer kleinen Kamera. So können sich alle in den Medien ihre heldenhaften Taten ansehen - und sehen nicht nur das, was beim Kampf gegen das Böse eventuell zu Bruch ging. Der superstarke Bob muss auf das Tragen seines „Mr. Incredible“-Anzugs erstmal verzichten: Er kümmert sich nun zuhause um die Kinder Violetta, "Flash" und Jack-Jack, wovon er zunächst nicht sehr begeistert ist.
Quelle: www.kinderfilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab9 Jahren

VORSCHAU OKTOBER

SMALLFOOT - EIN EISIGARTIGES ABENTEUER

US · 2018
Regie: Karey Kirkpatrick
Filmlänge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: Kostja Ullmann, Aylin Tezel, Luise Befort u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 11.10.2018

Der junge Migo ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf den Kopf gestellt. Niemand in der Gemeinschaft nimmt Migo seine Entdeckung ab. Lediglich seine Freundin Meechee, die mit ihrer Neugier ständig Erkundungen macht, glaubt ihm. Mit einer Organisation hat sie bereits Beweise dafür gesammelt, dass Menschen, sogenannte „Smallfoods“, existieren. Dennoch begibt sich Migo alleine auf die Suche nach dem gesichteten Menschen, der Percy heißt und bisher die Existenz von Yetis anzweifelte… 

Quelle: www.filmstarts.de

WILDHEXE

DK · 2018
Regie: Kasper Munk
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/-innen:  Gerda Lie Kaas, Sonja Richter, Signe Egholm Olsen u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 25.10.2018

Die 12-jährige Clara von einer schwarzen Katze angefallen und erfährt dadurch von ihrer Berufung: Sie verfügt über den sogenanten Wildsinn, der ihr erlaubt, mit Tieren zu sprechen. Doch bevor sie eine echte Wildhexe werden kann, muss sie zuerst die schwierige Feuerprobe bestehen, an der schon viele Anwärterinnen gescheitert sind. Bald schon findet Clara heraus, dass sie sogar eine ganz besondere Wildhexe ist, denn mit ihrem Blut kann die uralten Bravita befreit werden. Gemeinsam mit ihrer Tante Isa und ihren Freunden Kahla  und Oskar stellt sie sich ihrem Schickal...
Verfilmung der Jugendromanreihe „Wildhexe“ von Lene Kaaberbøl.

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU NOVEMBER

ELLIOT; DAS KLEINSTE RENTIER

CA · 2018
Regie: Jennifer Westcott
Laufzeit 60 Minuten
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 08.11.2018

Santas Rentier namens Blitzen kündigt kurz vor dem Weihnachtsfest, nämlich am 21. Dezember, urplötzlich an, das es in den Ruhestand gehen will. Die restliche Schlitten-Crew versetzt das natürlich in helle Aufregung: Wer soll das fliegende Gefährt jetzt ziehen und dem Weihnachtsmann helfen, all die Geschenke auszuliefern, wenn eines der wichtigen Zugtiere fehlt?
Für das kleine Pferd Elliot rückt durch den Ausfall jedoch ein großer Traum plötzlich in greifbare Nähe: Schon immer wollte Elliot den Weihnachtsschlitten ziehen. Doch wird er es schaffen, sich beim Nordpol-Training in der 3-tägigen Probezeit durchzusetzen? (ES)
Quelle: www.filmstarts.de

DER GRINCH

US · 2018 
Regie: Yarrow Cheney, Scott Mosier
Filmlänge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 29.11.2018

Der Grinch ist ein verbittertes, grünbehaartes Wesens. Er lebt allein auf Mount Crumpit und hat dort lediglich Gesellschaft von seinem Hund Max. Als Weihnachten vor der Tür steht, beschließt er, dass er einen Weg finden muss, um das Fest der Liebe zu verhindern. Er kann die Freude, die diese Zeit des Jahres auf die Gesichter der Einwohner von Whoville zaubert, einfach nicht mehr ertragen.
Verbittert brütet der Grinch deshalb den bösen Plan aus, alle Geschenke zu stehlen und darüber hinaus auch die Weihnachtsbäume und das Festtagsessen beiseitezuschaffen. Nachdem er sich als Weihnachtsmann und seinen Hund Max als Rentier verkleidet, dringt er durch den Kamin in die Häuser von Whoville ein. Obwohl er dabei auf die kleine Cindy Lou trifft, schafft er es tatsächlich, seinen Diebstahl bis zum Ende durchzuziehen. In seiner Höhle auf Mount Crumpit wartet er genüsslich, auf die Reaktion der Whos, wenn sie am Weihnachtsmorgen ohne Geschenke erwachen…

Quelle: www.moviepilot.de

VORSCHAU DEZEMBER

GEISTER DER WEIHNACHT - AUGSBURGER PUPPENKISTE

DE · 2018
Regie: Julian Köberer, Judith Gardner
Laufzeit: noch unbekannt 
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: Martina Gedeck, Martin Gruber u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 01.12.2018

Ebenezer Scrooge kann seine Mitmenschen nicht ausstehen und Weihnachten noch viel weniger. Da besucht ihn am Vorabend von Weihnachten der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley. Sollte der eigenbrötlerische Geizhals sein abstoßendes Verhalten nicht ändern, ermahnt ihn dieser, wird er Besuch von drei weiteren Geistern erhalten: Der Geist der vergangenen Weihnacht wird Scrooge an die Weihnachtsfeste seiner Kindheit erinnern, die teilweise traurig, aber auch wunderbar waren. Der zweite Geist, der der gegenwärtigen Weihnacht, wird ihm zeigen, wie sein ausgebeuteter Angestellter Bob und dessen kranker Sohn Timi leben. Und der Geist der zukünftigen Weihnacht wird ihm schließlich sein Schicksal vor Augen halten, wenn er sich nicht rechtzeitig ändert…
Quelle: www.filmstarts.de

TABALUGA - DER FILM

DE · 2018
Regie: Sven Unterwaldt, Toby Genkel
Filmlänge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: Michael „Bully“ Herbig, Wincent Weiss, Rufus Beck,  Heinz Hoenig, Yvonne Catterfeld, Rick Kavanian u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 06.12.2018

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully, und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk, lebt der kleine Drache Tabulaga im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos aus dem Eisland, der Gründland vereisen will. Als Tabaluga erfährt, dass dieser auch schon seine Eltern auf dem Gewissen hat, bricht er auf, um Arktos entgegen zu treten. Auf seinem Weg lernt er Eisprinzessin Lilli () und den Eisbären Limbo kennen, die ihm hilfreich zur Seite stehen. Und nicht nur das: Weil sich Tabaluga in Lilli verliebt, lernt er auch endlich, wie ein echter Drache Feuer zu spucken, und verfügt nun über die nötige Fähigkeit, um Arktos zu besiegen…
Quelle: www.filmstarts.de

DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS 2 - AUF IN DEN DSCHUNGLE

US · 2018 
Regie: Anthony Power
Filmlänge: 75 Min.
FSK: 0 Jahre
dt. Stimmen: Dustin Semmelrogge,  Max von der Groeben, Carolin Kebekus u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 27.12.2018

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist eine Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze…
Quelle: www.filmstarts.de