LIBU-KIDS

Unser Kinderfilmprogramm bietet immer eine Mischung aus aktuellen Kinderfilmen, Kinderfilmklassikern und Kurzfilmen für die Kleineren. Viele der Filme sind sogar schon auf Kinderfilmfestivals ausgezeichnet worden. Aber wie findest du jetzt den richtigen Film für dich? Vielleicht helfen dir die folgenden Tipps:

Wie du sicher weißt, darfst du nur Filme ansehen, die für dein Alter freigegeben sind. Ab welchem Alter ein Film freigegeben ist, sagt dir die FSK-Freigabe. Diese sagt jedoch noch nichts darüber aus, ob ein Film für dein Alter gemacht ist und ob er dir gefällt. Wenn du wissen willst, welche Filme dir gefallen könnten, solltest du dir statt der FSK-Freigabe die Altersempfehlungen ansehen. Diese findest du immer kurz vor Filmstart auf unserer Internetseite www.lichtburg-ob.de.

Die Altersempfehlungen übernehmen wir von der Internetseite www.kinderfilmwelt.de. Hier ist übrigens auch viel Wissenswertes rund um das Thema Film zu finden. Hinter dieser Seite stehen die Experten des Kinder- und Jugendfilmzentrums Deutschland (KJF).

Neben diesen Experten wissen Kinder und Jugendliche selbst immer noch am besten, welche Filme wirklich interessant für sie sind. Gut also, dass sich die acht Jugend Filmjurys der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) viele Kinder- und Jugendfilme schon weit vor Filmstart anschauen und unter spannenden Kriterien für euch beurteilen. Die besten Filme zeichnen die jungen Jurykritiker mit dem Siegel „Daumen hoch“ aus.

Zusätzlich geben wir unter dem Logo FilmTipps bei den einzelenen Filmvorstellungen in unsren Filmreihen die Möglichkeit direkt Ideen für Lehrkräfte und Interessierte von VISION KINO anzuclicken.

Das neue Libu-Kidsfilm-Magazin ist da!
Kommt vorbei und holt es Euch!

 

 

Aktuell im Programm

DER GRINCH

US · 2018 
Regie: Yarrow Cheney, Scott Mosier
Filmlänge: 90 Min.
FSK: 0 J.
dt. Stimmen: Otto Walkes
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 29.11.2018

Wenn ihr so richtig in Weihnachtsstimmung kommen wollt, geht in den humorvollen Animationsfilm DER GRINCH! Der grüne, griesgrämige Grinch lebt mit seinem treu ergebenen Hund Max auf einem zugeschneiten Berg, von dem er auf das Dorf Whoville runterschauen kann. Doch dieses fröhliche und weihnachtliche Dorf ist ihm ein Dorn im Auge, da es in ihm traurige Erinnerungen weckt. Nun will er den Dorfbewohnern das schöne Weihnachtsfest vermiesen. Währenddessen plant die kleine Cindy-Lou, den Weihnachtsmann zu fangen, da sie ihm ihren größten Wunsch persönlich übergeben will. Nachdem Cindy-Lou und der Grinch sich begegnen, beginnt die kalte Fassade von Grinch zu bröckeln. Uns hat der herzerwärmende Film mit seinen bunten und fantasievollen Animationen oft zum Lachen gebracht. Die gut zu den Charakteren passenden Stimmen wurden unter anderem von Otto Waalkes (Grinch) eingesprochen. Die süßen Tiere wie zum Beispiel die schreiende Ziege und das tollpatschige Rentier haben uns zum Schmunzeln gebracht, und die Entwicklung des grimmigen Grinch konnten wir gut nachvollziehen. Auch wenn der Film an manchen Stellen etwas kitschig war, hat uns die Botschaft „Gemeinsam statt einsam" gut gefallen. Die gerade an Weihnachten aktuellen Themen wie Nächstenliebe und Vergebung fanden wir treffend dargestellt. Der Film macht Kindern ab 5 Jahren Spaß, die sich nicht vom griesgrämigen Grinch erschrecken lassen. Wir wünschen euch schöne Weihnachten - vielleicht auch mit dem Grinch unterm Baum?

Quelle: www.jugend-filmjury.com

TABALUGA - DER FILM

FAMILIEN-PREVIEW am 02.12.2018 um 14:30 Uhr

DE · 2018
Regie: Sven Unterwaldt, Toby Genkel
Filmlänge: 90 Min.
FSK: 0 J.
dt. Stimmen: Michael „Bully“ Herbig, Wincent Weiss, Rufus Beck,  Heinz Hoenig, Yvonne Catterfeld, Rick Kavanian u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 06.12.2018

DE · 2018 · Filmlänge: 90 Min. · FSK: 0 ·  Animationsfilm · dt. Stimmen: Michael „Bully“ Herbig, Wincent Weiss, Rufus Beck,  Heinz Hoenig, Yvonne Catterfeld, Rick Kavanian u.a.
Schon als Kind hat Tabaluga seine Eltern verloren. Wie gut, dass Kolk der Rabe sich um ihn kümmert. Der junge Drache kann fast alles, was er fürs Leben in Grünland braucht. Nur Fliegen und Feuer spucken eben nicht. Deshalb wird er ausgelacht und so geht Tabaluga ins gefährliche Eisland. Hier kann er vielleicht sein Drachenfeuer finden.
In Eisland regiert der mächtige und böse Schneemann Arktos, der auch über Grünland bestimmen will. Schon Tabalugas Eltern haben gegen ihn gekämpft. Nun wartet Arktos auf den jungen Drachen, um ihn zu besiegen. Denn nur das Drachenfeuer ist für den Schneemann gefährlich. In Eisland trifft Tabaluga auf Lilli. Beide verlieben sich ineinander und wissen nicht, dass Arktos Lilli erschaffen hat, um Tabaluga zu fangen und zu vereisen. Gut, dass Lillis Freund, der Eisbär Limbo und Bully, Tabalugas Glückskäferfreund den beiden helfen, sich gegen Arktos zu wehren.

Altersempfehlung ab 6 Jahre
Quelle: www.kinderfilmwelt.de

DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS 2 - AUF IN DEN DSCHUNGEL

US · 2018 
Regie: Anthony Power
Filmlänge: 80 Min.
FSK: 0 Jahre
dt. Stimmen: Dustin Semmelrogge,  Max von der Groeben, Carolin Kebekus u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 27.12.2018

Der kinderfreundliche Animationsfilm DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS 2 - AUF IN DEN DSCHUNGEL! erzählt von Kokosnuss und seinen Freunden Oskar und Mathilda, die zusammen mit anderen Drachenkindern aus dem Dorf zu einem Ferienlager auf einer Dschungelinsel fahren. Doch bei der Anreise mit einem Schaufelraddampfer wird dieser an der Inselküste beschädigt und sie müssen den Weg zum Lager zu Fuß finden. Die Freunde werden zunächst von der Gruppe getrennt und erleben aufregende Dinge. Endlich gemeinsam im Lager angekommen bemerken sie, dass die Wasserdrachen sich dort eingenistet haben. Eine Lösung muss zwischen den unterschiedlichen Drachenarten gefunden werden und eine neue Gefahr droht, die alle betrifft. Nur gemeinsam können sie diese abwenden. Alle Figuren im Film haben menschliche Charakterzüge. Das Leben der Drachen ist mit dem menschlichen Leben vergleichbar. So sind die Stärken und Schwächen der einzelnen Charaktere für den jungen Zuschauer gut nachzuvollziehen. Im Zentrum stehen die drei Freunde Kokosnuss, Oskar und Mathilda, die alle unterschiedlich sind und sich als Trio ergänzen. Aber auch die Nebenfiguren sind sehr vielschichtig dargestellt und die Charaktere entwickeln sich positiv durch den Fortgang der Handlung weiter. Zentrales Thema des Films ist Freundschaft in den unterschiedlichen Zusammensetzungen und mit allen Höhen und Tiefen. Diese Entwicklungen treiben die Handlung voran. Die Animation ist farbenfroh und technisch ansprechend umgesetzt. Durch die ruhige Schnittfolge ist es für Kinder nicht schwer der Geschichte zu folgen. Viele Totalen und Halbtotalen von den Gruppen und von den Landschaften helfen den Überblick zu behalten. Die Kameraperspektive wechselt im Verhältnis zum Szeneninhalt und ist variantenreich. Auffällig sind die unterschiedlichen Sprechweisen der Charaktere, die zum Teil auch Dialekte nutzen, um die Figuren zusätzlich zu charakterisieren. Musik untermalt die Szenen passend und dezent. Eigene Lieder im Film haben handlungsunterstützende Funktion. Dieser Film hat die eindeutige Botschaft, dass Freundschaft und Zusammenhalt wichtig sind. Er ist für die Zielgruppe lehrreich und die Figuren sind sicher vielen Kindern bereits vertraut, was es leicht macht sich in die Drachenwelt einzufinden. Wir empfehlen den Film Kindern zwischen 5 und 8 Jahren.
Quelle: www.jugend-filmjury.com

FEUERWEHRMANN SAM - PLÖTZLICH FILMHELD

US · 2018
Laufzeit 62 Minuten
FSK: 0 Jahre
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 01.01.2019

In Pontypandy wird ein Film gedreht und Sam wird unfreiwillig zum Filmhelden. Das ärgert den eitlen Filmstar Flex Dexter. Er versucht mit allen Mitteln, Sam aus dem Filmprojekt zu drängen. Als schlimme Fehler während der Dreharbeiten passieren, glauben alle, das sei Sams Schuld. Sam verliert sogar seinen Job als Feuerwehrmann.

Zum Glück drehen die Kinder aus Pontypandy neuerdings kleine Filme fürs Internet. So kommen sie dem fiesen Filmstar Flex Dexter auf die Schliche. Aber als bei den Dreharbeiten eine Explosion schiefläuft, sind die Kinder in großer Gefahr. Feuerwehrmann Sam eilt zu Hilfe.

Altersempfehlung ab 5 Jahre
Quelle: www.kinderfilmwelt.de

RALPH REICHTS 2 - CHAOS IM NETZ

US · 2018
Regie:  Rich Moore, Phil Johnston
Laufzeit: 113 Min.
FSK: 6 J.
dt. Stimmen: Anna Fischer, Lina Larissa Strahl, Dennis Werth u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 24.01.2019

Randale-Ralph und seine beste Freundin, die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz, müssen ihre Arcade-Spiele verlassen, um in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Automatenspiel Sugar Rush zu suchen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, weil Mr. Litwak den Automaten bald für immer ausstöpseln möchte. Doch wo sollen sie in den Weiten des World Wide Webs überhaupt mit ihrer Suche anfangen? Verzweifeln hilft nicht, ein neues Lenkrad muss schließlich her. Bei ihrer Suche landen sie schließlich bei eBay, wo sie das Konzept der Auktionsplattform nicht verstehen und Geld bieten, das sie nicht haben. Nun müssen sie aber 27.001 Dollar auftreiben, um das Lenkrad, auf das sie geboten haben, bezahlen zu können und die Annullierung der Auktion zu verhindern. Bei ihrer Suche nach Geld lernen sie den Algorithmus Yesss kennen, der ihnen das Netz erklärt und sie auf die Webseite OhMyDisney.com bringt. Das ist der Ort, an dem sich alle Figuren tummeln, die Disney gehören, ob nun Prinzessin, Marvel-Held oder „Star Wars“-Droide. Die Hilfe von Yesss hilft Ralph und Vanellope jedoch nicht viel, denn die beiden sind so unerfahren mit dem Surfen im Netz, dass sie innerhalb kürzester Zeit das reinste Chaos im Internet hinterlassen…
Fortsetzung zu Disneys Animationsabenteuer „Ralph reichts“.

Quelle: www.filmstarts.de

CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

DE · 2019
Regie:  Martin Tischner mit Tobias Krell
Filmlänge: 104 Min.
FSK: 0 J.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 31.01.2019

In dem Film CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN von dem Regisseur Martin Tischner lernt Tobi die Welt und ihre Probleme kennen. Als Tobi eine magische Flaschenpost findet, beginnt für ihn eine große Weltreise, auf der er viele Abenteuer erlebt und das Geheimnis unseres Planeten entdeckt. Bevor die Dokumentation richtig losgeht, sehen wir Tobi in einer Spielfilmszene. Durch diese kleine Vorgeschichte am Anfang des Films ergibt der komplette Aufbau des Filmes erst einen Sinn. Der Rest der Geschichte ist weder gespielt noch nachgestellt und so gedreht, wie auch passiert. Zusätzlich zu den eindrucksvollen Bildern teilt der Hauptdarsteller Tobi als Sprecher seine Gedanken und Überlegungen mit dem Zuschauer, um diese zu verdeutlichen. Er kommentiert die Bilder also zusätzlich. Die Geschichte wird zudem gut durch Modelbeispiele ergänzt und verdeutlicht. Zu den Darstellern kann man erwähnen, dass weder Tobi noch die anderen Akteure Schauspieler sind. Checker Tobi bleibt immer er selbst und wirkt dadurch sehr echt. Die Musik bleibt meistens im Hintergrund, unterstreicht die Szenen sehr gut und unterstützt die Atmosphäre. Bei der Kamera wurde auf eine gute Mischung geachtet. Durch das häufige Wechseln in die Vogelperspektive behält man eine gute Übersicht. Der Einsatz von Drohnen wurde also gut genutzt. Wir empfehlen den Film ab 6 Jahren. Der Film hat uns gefallen, weil er sehr informativ war. Im Vergleich zu der Fernsehserie ist der Film deutlich besser, weil er mitreißender und einfühlsamer ist. Wir verleihen dem Film insgesamt 4 Sterne.

Quelle: www.jugend-filmjury.com

Altersempfehlung ab 7 Jahre
Quelle: www.kinderfilmwelt.de

MIA UND DER WEISSE LÖWE

FR · 2018
Regie: Gilles de Maistre
Laufzeit 98 Minuten
FSK: 6 J.
Darsteller/-innen: Daniah De Villiers, Mélanie Laurent, Langley Kirkwood u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 31.01.2018

Mia ist zehn, als sie mit ihren Eltern John und Alice aus London nach Südafrika umzieht, wo sie fortan eine Löwenzucht führen sollen. Doch Mia kann sich mit dem Leben in Afrika nicht anfreunden, weil sie ihre Heimat und ihre Freunde vermisst. Das ändert sich erst, als ihr Vater ihr den weißen Löwen Charlie anvertraut, der auf der Großkatzenfarm ihrer Eltern zur Welt gekommen ist. Drei Jahre lang wachsen sie Seite an Seite auf, doch dann gerät Charlie in Not, denn er ist mittlerweile zu einem ausgewachsenen Löwen geworden und stellt für die Touristen, die die Farm besuchen, eine Gefahr dar. Als sie von den Plänen ihres Vaters Wind kriegt, der Charlie verkaufen möchte, entschließt sich Mia, mit ihrem Freund quer durch das Land in ein Schutzreservat zu fliehen, um ihn in Sicherheit zu bringen...

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU FEBRUAR 2019

DRACHEN ZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3 - DIE GEHEIME WELT

US · 2019
Regie: Dean DeBlois
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBRUG FILMPALAST-Start: 07.02.2019

Während Hicks an der Verwirklichung seines Traums von einer utopischen Welt, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben, arbeitet, entdeckt sein Drachen-Kumpel, der Nachtschatten Ohnezahn, eine ungezähmte, schwer zu beindruckende Partnerin, die den Nachschatten vom Wikingerdorf weglockt. Der weibliche Drache gleicht Ohnezahn, doch ist sie nicht schwarz, sondern weiß. Offenbar handelt es sich dabei um einen Tagschatten. Als sich neue Gefahr anbahnt, werden nicht nur Hicks‘ Fähigkeiten als Dorfvorsteher auf eine harte Probe gestellt, er und sein Drache müssen auch unmöglich scheinende Entscheidungen treffen, um das Überleben ihrer Rasse zu sichern…

Quelle: www.filmstarts.de

THE LEGO MOVIE 2

US/DK/AU · 2019
Regie: Mike Mitchell (V)
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG FILMSTARTS-Start: 07.02.2019

Fünf Jahre, nachdem die Pläne des skrupellosen Lord Business vereitelt werden konnten, müssen sich die Helden von Steinstadt erneut zusammentun, um eine Bedrohung abzuwenden, denn DUPLO-Invasoren aus dem Weltall zerstören die heile LEGO-Welt. Bei ihren Versuchen, die mysteriösen Aliens zu besiegen, reisen Emmet, Lucy, Batman und die anderen Helden durch Zeit und Raum und geraten unter anderem in ein merkwürdiges Universum, in der wie bei einem Musical ständig gesungen wird.
Fortsetzung zu "The LEGO Movie" aus dem Jahr 2014

Quelle: www.filmstarts.de

AILOS REISE

FR/FI/NO · 2018
Regie: Guillaume Maidatchevsky
Sprecherin:  Anke EngelkeLaufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 14.02.2019

Die Dokumentation Ailos Reise begleitet ein junges Rentier auf seiner Reise, als es sich aus Finnlands kaltem Lappland aufmacht, um bis in die Wälder der russischen Taiga zu gelangen. Der Trip wird für das Neugeborene zu einer einjährige Odyssee, die es viele hundert Kilometer durch die arktische Wildnis zurücklegen lässt. Entlang an Fjorden und durch tiefen Schnee muss das kleine Tier sich dabei schlagen und erwachsen werden, während es in der unnachgiebigen Natur versucht, die Wanderung zurückzulegen, die jedes Jahr von den letzten freilebenden Herden der Rentiere absolviert wird. Die Präsenz des Menschen und die Veränderungen der Umwelt durch die globale Erwärmung erschweren den Weg dabei zusätzlich. (ES)

Quelle: www.movielpilot.de

DIE WINZLINGE 2 - ABENTEUER IN DER KARIBIK

FR · 2018
Regie: Thomas Szabo, Hélène Giraud
Laufzeit: 89 Minuten
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBRUG FILMPALAST-Start: 21.02.2019

Auch Kleine können Großes bewegen! Obwohl sie ihrer Umwelt eher unterlegen sind, führt die Marienkäferfamilie ein ganz normales Leben. Bis zu dem Tag, an dem das neugierigste Marienkäferkind unabsichtlich in der Karibik landet. Sofort macht sich der Vater auf den Weg und es beginnt eine spektakuläre Rettungsaktion. Doch kaum sind Vater und Sohn wieder vereint, beginnen schon die nächsten Abenteuer, z. B. die Rettung des Urwaldes vor den bösen Plänen eines Bauunternehmers oder der Flucht vor einer anscheinend gefährlichen Spinne. Werden die winzigen Helden es schaffen, sich durch den wilden Dschungel zu kämpfen? Alle Insekten, im echten wie im animierten Leben, egal welcher Art und Familie zugehörig, müssen zusammenhalten, um verschiedenste Abenteuer zu bestehen. Die tierisch gute Kameraführung zeigt uns dabei zugleich die Welt aus der menschlichen wie aus der Sicht der Winzlinge. Die Figuren sind animiert, während die Umgebung real ist. Das hat das Filmteam im Gegensatz zu anderen Produktionen perfekt hinbekommen. Und nicht nur auf der Animations-, sondern auch auf der Tonebene ist der Film grandios! Ob verschiedenste Motorengeräusche, die beim Fliegen den Tieren unterlegt werden, die Funksignale der Ameisen oder die Trötsprache der Marienkäfer – die große Fantasie im Sound bereichert die mitreißende Geschichte. Man hat durchgehend das Gefühl dabei zu sein, obwohl kein einziges Wort fällt. Hier faszinierte uns die fantasievolle, vielfältige und unterschiedliche Art der Darstellung von Kommunikation. Perfekt auch die Musik des Films, die sehr gut auf die Situationen angepasst ist, zum Beispiel bei den traurigen und den romantischen Szenen. Wir empfehlen den Film ab sechs Jahren, weil es ein paar Stellen gibt, welche spannend sein können.

Quelle: www.jugend-filmjury.com

DIE SCHNEEKÖNIGIN IM SPIEGELLAND

RU · 2018
Laufzeit 80 Minuten
FSK: 6 J.
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 21.02.2018

Ein mächtiger König hätte beinahe seine Familie durch die bösen Taten der Schneekönigin verloren. Aber er findet einen Weg, um alle Magie aus der Welt zu verbannen: Jeder, der im Besitz magischer Kräfte ist, ist von nun an im Spiegelland gefangen. Die einzige, die ihn aufhalten kann, ist Gerda. Ihre größte Macht ist nicht die Zauberei, sondern ihr Glauben an Freundlichkeit und Freundschaft. Für ihr neues Abenteuer wird sie von Trollen, Piraten und sogar von der Schneekönigin selbst unterstützt.

Quelle: www.filmstarts.de

KOMMISSAR GORDON UND BUFFY

SE · 2017
Regie:
Laufzeit 62 Minuten
FSK: 0 Jahre
dt. Stimmen: noch unbekannt
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 28.02.2019

Gordon der Frosch ist ein Kommissar, der sich bereits auf seinen Ruhestand freut. Allerdings muss er noch einen Nachfolger finden und stößt dabei auf die Maus Buffy. Gemeinsam sorgen Gordon und Buffy fortan für Recht und Ordnung im Wald. Allerdings wartet vor Gordons Ruhestand noch ein letzter Fall auf ihn. Mit der Spürnase Buffys wagen sich die beiden an die Lösung des Rätsels.
Der schwedische Animationsfilm entstand unter der Regie der in Südkorea aufgewachsenen Linda Hambäck. Kommissar Gordon & Buffy (OT: Gordon och Paddy) entstammt einer Kinderbuchvorlage der Autoren Ulf Nilssons und Gitte Spees.
Auf der 68. Berlinale wurde der Animations-Krimi Kommissar Gordon & Buffy im Februar 2018 im Rahmen der Kindersektion Generation Kplus gezeigt. (MS)

Quelle: www.moviepilot.de

OSTERWIND 4 - ARIS ANKUNFT

DE · 2019
Regie: Thera von Eltz
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/*innen: Luna Paiano, Hanna Binke, Marvin Linke u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 28.02.2019

Ein unglücklicher Zwischenfall stellt Mika  und ihr Pferd Ostwind vor eine schwere Prüfung. Außerdem hat der Gutshof Kaltenbach Probleme, die Sam , Herr Kaan und Mikas Großmutter über den Kopf zu wachsen drohen, obwohl die hilfsbereite Isabell ihre Unterstützung anbietet.
Als es schon so aussieht, als würde der Hof bald in fremde Hände fallen, ändert die Ankunft von Ari (Luna Paiano) jedoch alles. Das wilde Mädchen knüpft eine besondere Verbindung zu Ostwind und so können sie und Mika es vielleicht doch noch schaffen, den Hengst vor dem kaltherzigen Trainer Thordur Thorvaldson zu retten.
Bei der Pferdefilm-Fortsetzung Ostwind 4 - Aris Ankunft handelt es sich nach Ostwind - Zusammen sind wir frei (2013), Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach (2015) und Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora (2017) um den vierten Teil der Reihe. Das Sequel basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lea Schmidbauer. (ES)

Quelle: www.moviepilot.de

VORSCHAU MÄRZ 2019

ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS

FR · 2018
Regie: Louis Clichy, Alexandre Astier
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
dt. Stimmen: Milan Peschel, Charly Hübner, Christian Clavier u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 14.03.2019

Asterix, Obelix und Miraculix brechen auf, um einen Druiden zu finden, an den Miraculix das Geheimnis des Zaubertranks weitergeben kann, weil er selbst in den Ruhestand gehen möchte. Doch während sie auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger ganz Gallien durchstreifen, heckt der fiese Heretix einen finstern Plan aus. Auch er möchte das Rezept für den Zaubertrank in die Finger bekommen und tut sich dafür mit den Römern zusammen. Nun müssen die Frauen des Dorfes ihre Heimat ganz alleine gegen die römischen Angreifer verteidigen...
Nachfolger zum animierten "Asterix im Land der Götter" aus dem Jahr 2014.

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU APRIL 2019

DUMBO

US · 2019
Regie: Tim Burton
Laufzeit noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/*innen: Colin Farrell, Danny DeVito, Nico Parker, Finley Hobbins, Eva Green, Michael Keaton u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 04.04.2019

Niemand macht Holt Farrier in der Manege etwas vor – dann aber muss er in den Krieg. Nach seiner Rückkehr verpflichtet ihn Zirkusdirektor Max Medici dazu, sich um einen kleinen Elefanten zu kümmern: um Dumbo, über den alle lachen, weil er so riesige Ohren hat. Als aber Holts Kinder Milly  und Joe herausfinden, dass der junge Elefant fliegen kann, ist das Tier plötzlich heiß begehrt. Unternehmer V.A. Vandevere holt ihn an Bord seines neuen Vergnügungsparks Dreamland, wo er mit Artistin Colette Marchant zur ganz großen Nummer wird. Doch dann erkennt Holt, dass Dumbo alles andere als glücklich ist. Denn Dreamland steckt voller dunkler Geheimnisse… 

Quelle: www.filmstarts.de

UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE

DE · 2018
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/-innen:  Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Marie Leuenberger u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 31.01.2019

Emil und Frido sind beste Freunde und haben ein gemeinsames Problem: Ihre Eltern erwarten von ihnen in und nach der Schule Leistungen, zu denen sie einfach nicht in der Lage sind. Da kommt es ihnen ganz recht, dass bei einem Besuch im Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt plötzlich ihre Spiegelbilder zum Leben erwachen. Zunächst sind Emil und Frido hellauf begeistert, denn ihre Doppelgänger übernehmen all jene Aufgaben, auf die die beiden keine Lust haben. Doch dann entwickeln die Spiegelbilder ein Eigenleben und beginnen, ihre eigenen Ziele zu verfolgen, und Emil und Frido merken, dass die Probleme mit ihren Eltern im Vergleich dazu doch ziemlich unbedeutend sind. Sie versuchen, ihre Doppelgänger wieder loszuwerden, doch das ist schwieriger als gedacht, denn die sind davon natürlich wenig begeistert…

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU MAI 2019

US · 2019
Regie: Guy Ritchie
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/+innen: Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 23.05.2019

Der Straßendieb Aladdin macht mit Vorliebe mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah im fernen Morgenland unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in die junge Prinzessin verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen. Doch bei dem Versuch, die Mauern des Palastes zu überbrücken, wird er erwischt und landet im Kerker. Da kommt ihm der als alter Mann verkleidete Großwesir Jafar (Marwan Kenzari) gerade recht. Denn der bietet Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer Höhle stiehlt. Doch der Großwesir denkt nicht daran, sein Versprechen einzuhalten. Er will nur an die Lampe kommen, damit sie ihm die nötige Macht verleiht, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können.
Realfilm-Adaption des Disney-Zeichentrickklassikers „Aladdin“, die zwar viele alte Songs, aber einen ambitionierten Ansatz haben und nicht linear erzählt werden soll.

Quelle: www.filmstarts.de