LATE-NIGHT-MOVIE

Die Spätvorstellungen aM Freitag & Samstag für die Nachteulen und Langschläfer unter Euch!

HIER ERWARTET EUCH DANN EINE TOLLE MISCHUNG ZWISCHEN AKTUELLEN KINOFILMEN, FILMKLASSIKERN, UND BESONDEREN SPECIALS!
DAS LICHTBURG FILMPALAST-TEAM FREUT SICH AUF EUCH!

DOWNTON ABBEY

am 20./21.09. um 23:00 Uhr

tickets hier!

GB 2019 · Laufzeit: 123 Min · FSK: 0 J.· Drama, Historie · Regie: Michael Engler · Darsteller/*innen: Michelle Dockery, Brendan Coyle, Hugh Bonneville, Maggie Smith, Joanne Froggatt, Jim Carter, Matthew Goode u.a.

Die Leinwand-Adaption der britischen Erfolgsserie "Downton Abbey" führt die Ereignisse der Serie fort. Anna und Mr. Bates haben nun ein Kind, das mittlerweile 18 Monate alt ist. Sie ist leidenschaftlich gern bei Lady Mary in Downton und hilft dabei, das Vermächtnis der Familie Crawley aufrecht zu erhalten. Doch mit König Georg V. und Königin Mary muss sich das Anwesen im Jahre 1927 auf königlichen Besuch vorbereiten. Obwohl Downton den Gürtel etwas enger geschnallt und weniger Personal als je zuvor hat, wurde eigens für dieses Ereignis der ehemalige Chefbutler Carson aus seinem Ruhestand geholt. Lady Marys turbulentes Liebesleben hingegen ist mit ihrem zweiten Mann Henry Talbot nun endlich zur Ruhe gekommen und sie spielt mit dem Gedanken, sich ein unabhängiges Leben außerhalb des Anwesens aufzubauen.

Quelle: www.filmstarts.de

 

AD ASTRA - ZU DEN STERNEN

am 20./21.09. um 23:00 Uhr

tickets hier!

USA· 2019 · Laufzeit: 124 Min. · FSK: 12 J. · Sci-Fi, Drama, Abenteuer · Regie:James Gray · Darsteller/*innen: Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga u.a.

Raumfahrt-Ingenieur Roy McBride ist ein Einzelgänger, der es nie verwunden hat, dass sein Vater vor 20 Jahren zu einer Mission zum Neptun aufbrach, von der er nie zurückkehrte. Er wollte dort nach intelligentem, außerirdischen Leben suchen. Warum sein Vater nie zurückkehrte und ob er fand, wonach er suchte, möchte Roy nun endlich herausfinden: Er startet selbst in den Weltraum und stößt dabei auf Geheimnisse, die alles, was wir über die menschliche Existenz zu wissen glaubten, in Frage stellen.

Quelle: www.filmstarts.de

ES - KAPITEL 2

am 20./21.09. um 22:30 Uhr

tickets hier!

USA · 2019 · Laufzeit: 165 Min.· FSK: 16 Jahre · Horror · Regie: Andy Muschietti · Darsteller/*innen: Bill Skarsgård, James McAvoy, Jessica Chastain u.a.

27 Jahre sind vergangen seit sich mehrere Kinder in der Kleinstadt Derry einem Monster in den Weg stellten und es scheinbar besiegten. Als Derry erneut von einer Mordserie heimgesucht wird, dämmert dem als Bibliothekar arbeitenden Mike Hanlon nach und nach, dass Es zurück ist Lange ringt er mit sich, doch dann beschließt er, seine einstigen Freunde vom Club der Verlierer anzurufen. Die hat es längst in alle Winde zerstreut. Sie alle haben Derry in den Jahren nach dem schicksalhaften Sommer von einst verlassen und erinnern sich nicht einmal mehr daran, was damals passiert ist. Doch egal ob Horror-Bestsellerautor Bill Denbrough, Star-Architekt Ben Hanscom oder Radiomoderator Richie Tozier, als sie der Anruf von Mike Hanlon mit der Erinnerung an ein altes Versprechen erreicht, wissen sie, dass sie aus irgendeinem Grund zurück nach Derry müssen. Doch bevor sie erneut den Kampf mit dem meist in Form des sadistischen Clowns Pennywise (Bill Skarsgård) auftretenden Biest bestehen können, müssen sie erst einmal sich erinnern, wer sie selbst einst waren

Quelle: www.filmstarts.de

NEVRLAND - QUEER FILMNACHT

am 20.09. um 23:15 Uhr

tickets hier!

Österreich · 2019 · Filmlänge: 90 Min. · FSK: 18 · Drama · Regie: Gregor Schmidinger · Darsteller/*innen: Paul Forman, Simon Frühwirth, Carl Achleitner u.a.

Der 17-jährige Jakob, der in einer Fleischerei arbeitet und bei seinem Großvater in Wien lebt, ist zunehmend verunsichert und leidet unter einer schlimmen Angststörung. Seinen einzigen Ausweg sieht er in virtuellen, surrealen und fiktiven Welten. Dort begegnet er in einem Sex-Chat vermeintlich zufällig dem jungen Künstler Kristjan, was Jakob wiederum auf einen Weg der Selbstfindung bringt, bei dem er sich zunehmend seinen eigenen Ängsten stellen muss. Sowohl fiktiv, als auch im wahren Leben. Nach dem Tod seines Großvaters vermischen sich seine Ängste mit seinen Hoffnungen und der Realität. So wird sein Entwicklungsprozess zu einem überlebenswichtigen Weg in seine Psyche. Schließlich muss sich Jakob fragen, ob Kristjan eine reale Person oder nur ein weiteres Produkt seiner Fantasie ist. Um das herauszufinden, organisiert er ein Treffen mit der vermeintlichen Zufallsbekannschaft.

Quelle: www.filmstarts.de

 

 

DAS WUNDER IM MEER VON SARGASSO

am 20./21.09. um 23:00 Uhr

tickets hier!

Deutschland, Griechenland, Niederlande, Schweden· 2019 · Laufzeit: 121 Min.· FSK: 16 Jahre · Thriller, Drama · Regie: Syllas Tzoumerkas · Darsteller/*innen: Angeliki Papoulia, Boudali Youla, Hristos Passalis u.a.

 "Ein dichtes Geflecht aus Handlungsmotiven entwickelt sich, das Basis für einen atmosphärischen Film ist, der sich sehr lose um Themen wie Sexismus und Nationalismus bewegt." - www.programmkino.de
Einst arbeitete Elisabeth in Athen bei der Polizei und war dabei, sich einen Namen als unnachgiebige Ermittlerin zu machen. Doch nach einem fehlgeschlagenen Einsatz gegen eine Gruppe Linksextremer wurde sie versetzt, angeblich zu ihrem eigenen Schutz, doch vor allem, weil sie als Frau den patriarchalischen Strukturen ein Dorn im Auge war.
So landete sie in Mesolongi, einem winzigen Fischerstädtchen in der griechischen Provinz. Ihr Teenager-Sohn Dimitris verachtet sie für das langweilige Leben, zu dem er sie verdonnert hat, Elisabeth selbst erträgt ihr langweiliges Dasein nur durch Unmengen von Alkohol, Drogen und eine aggressive Fassade. Mit dem verheirateten Arzt Vassilis hat sie eine gelegentliche Affäre, ansonsten passiert in ihrem Leben gar nichts.
Erst als die Leiche von Manolis gefunden wird, einem lokalen Disco-Besitzer und Schnulzensänger, beginnt sich Elisabeth auf ihre Fähigkeiten als Ermittlerin zu besinnen. Nicht zuletzt deswegen, weil sie in Manolis Schwester Rita eine verwandte Seele erkennt. Langsam offenbart sich ein Komplott aus Drogenhandel und sexuellem Missbrauch, in das scheinbar sämtliche wichtigen Personen des Ortes verwickelt sind, genauer gesagt: Sämtliche Männer ...

Quelle: www.programmkino.de