KINDERFILM-KNALLER

Das Kinderfilmprogramm ist im LICHTBURG FILMPALAST immer eine Mischung zwischen aktuellen Kinderfilmen, Kinderfilmklassiker, Kurzfilme für die kleineren Kinogäste sowie hervorragende Kinderfilme, die auf Kinderfilmfesten der letzten 10 Jahre sowie aktuell ausgezeichnet worden sind.
Als Partner für die Vorschautexte konnten wir die Jugend Filmjury der FBW (Deutsche Film- und Medienbewertung FBW) gewinnen.
Wir selbst sind mit 12 Kindern seit Beginn des Projektes JUGEND FILMJURY ein Teil der acht Jurys, die sich viele Filme weit vor Start anschauen und unter spannenden Kriterien beurteilen.
Die besten Filme zeichnen die jungen Jurykritiker mit dem Siegel „Daumen hoch“ aus.
Natürlich werdet Ihr diese Filme in unserem KINDERFILM-KNALLER-Programm finden.

Zur offiziellen FSK-Altersfreigabe geben wir für bei Kinderfilmen die Altersempfehlung der Internetseite www.kinderfilmwelt.de an.
Hinter dieser Seite steht das KJF (KINDER- UND JUGENDFILMZENTRUM DEUTSCHLAND). Dies sind Fachleute, die seit über 30 Jahren kulturelle Medienbildung im Auftrag des Bundes fördern.

Zusätzlich geben wir unter dem Logo FilmTipps bei den einzelenen Filmvorstellungen in unsren Filmreihen die Möglichkeit direkt Ideen für Lehrkräfte und Interessierte von VISION KINO anzuclicken.

Viel Spaß beim Filmeentdecken auf der Kinoleinwand in Eurem LICHTBURG FILMPALAST!

 

 

Aktuell im Programm

CARS 3: EVOLUTION

US 2017
Regie: Braine Fee
dt. Sprecher: Manou Lubowski, Oliver Kalkofe, Rick Kavanian, Benedikt Weber, Sebastian Vettel u.a.
Länge: 109 Min.
FSK: 0
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 28.09.2017

Der berühmte Rennwagen Lightning McQueen kann inzwischen auf eine steile Karriere zurückblicken und ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Als immer mehr Rennwagen der neusten Generation auf der Piste eingesetzt werden, wird deutlich, dass die älteren Modelle kaum noch mithalten können. Während viele Freunde von McQueen deswegen ihre Rennkarrieren beenden, möchte dieser besondere Oldtimer weiterhin an der Spitze mitfahren und muss sich dafür etwas Neues einfallen lassen. Mit einer jungen Trainerin namens Cruz beginnt er ein hartes Training, das ihn wieder nach vorne bringen soll, doch selbst die neuesten Methoden garantieren gerade für Oldtimer nicht immer Erfolg. Schlussendlich müssen sich sowohl Lightning McQueen als auch Cruz auf eine Reise zu sich selbst begeben, um zu erkennen, was sie im Leben wirklich wollen und dieses Abenteuer bringt so einige Überraschungen mit sich. Die Geschichte des Films besteht nicht wie die klassischen Disney-Filme nur aus einer Handlung, sondern aus mehreren, scheinbar aneinandergereihten Handlungssträngen. Zu Beginn ist nicht deutlich erkennbar, welches Ziel die Charaktere verfolgen und in welche Richtung die Geschichte verlaufen wird. Dies kann zur Verwirrung führen. Im Nachhinein ist die Handlung zwar komplex, aber schlüssig und verständlich. Im Laufe des Films werden auch die Rollen der Charaktere immer deutlicher und sie finden zu ihrer Bestimmung. (...)
CARS 3 ist ein Familienfilm und für Kinder ab 6 Jahren geeignet, wobei die Ebene der Erwachsenen durch das Thema des Altwerdens dominiert. Auf jeden Fall ist es von Vorteil, wenn man die anderen Filme schon gesehen hat. In der Jury ist der Film sehr unterschiedlich angekommen. Insgesamt kann der Film nicht ganz mit den ersten beiden Teilen mithalten, ist jedoch ein passender Abschluss für die Trilogie.
Quelle: www.jugend-filmjury.com
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 8 Jahren

DER KLEINE VAMPIR

DE/DK/NL · 2017
Regie: Richard Claus, Karsten Kiilerich
dt. Sprecher:Wigald Boning u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 26.10.2017

Zu diesem Film hat VISION KINO ein FilmTipp für Schule, Unterricht und der außerschulischen Bildungsarbeit zusammengestellt - einfach auf das FilmTipp-Logo gehen und mehr erfahren...

13 Jahre alt werden kann Spaß machen, aber Jungvampir Rüdiger von Schlotterstein hasst seinen Geburtstag. Zum 300sten Mal wird er feiern, mit dem kompletten Vampirclan. Langweiligeres gibt es kaum. Aber als Rüdigers Bruder Lumpi aus der Familiengruft abhaut und Vampirjäger Geiermeier auf ihre Spur kommt, wird es ganz schön spannend.
Geiermeier ist völlig besessen davon, alle Vampire zu töten. Sein Gehilfe Manni, ein toller Erfinder von Superfahrzeugen, Raketen und anderen Flugmaschinen, muss für ihn immer wieder neue Hilfsmittel basteln. So versperren die zwei die Familiengruft der von Schlottersteins mit einem Spezialgitter, das nicht zu knacken ist. Nur Rüdiger und seine jüngere Schwester Anna haben Glück. Sie können unbemerkt entwischen und wollen Hilfe bei Verwandten im Schwarzwald holen. Hier verbringt gerade Anton Bohnsack, ein absoluter Fan von Gruselgeschichten, in einem alten Schloss die Ferien mit seinen Eltern. Als Rüdiger und Anton sich zufällig treffen, ist der Menschenjunge begeistert: endlich lernt er einen echten Vampir kennen. Rüdiger ist vorsichtig, hat sein Vater ihm doch eingeschärft, sich niemals mit Menschen einzulassen. Dennoch: Anton überzeugt Rüdiger davon, dass er ihm helfen kann, seine Eltern vor Geiermeier zu retten und damit beginnt ein aufregendes Abenteuer, bei dem die zwei richtig gute Freunde werden.
Quelle: www.kinderfilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab Optimal ab 8 Jahren

HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN

AT/DE · 2017
Regie: Wolfgang Groos
Darsteller: Hedda Erlebach, Claudio Magno, Jürgen Vogel, Aleyna Hila Obid und mit Drachen Hektor (Stimme: Michael Mittermeier) u.a.
Filmlänge: 99 Min.
FSK: 0
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 09.11.2017

Zu diesem Film hat VISION KINO ein FilmTipp für Schule, Unterricht und der außerschulischen Bildungsarbeit zusammengestellt - einfach auf das FilmTipp-Logo gehen und mehr erfahren...

Wie soll Lilli es nur hinkriegen, dass ihr jüngerer Bruder nicht immer so nervt. Am besten, sie organsiert sich einen Fachmann, der ihm eine Lektion erteilt. Knecht Ruprecht ist da genau der richtige und den zaubert Lilli mit einem Hexenspruch einfach aus dem Mittelalter in ihre Welt. „Das gibt Ärger“, warnt Drachenfreund Hektor. Stimmt!
Zuerst hat Lilli alles ganz gut im Griff und staunt sehr darüber, was für Ruprecht alles neu und anders ist: Licht auf Knopfdruck statt Kerzen oder Petroleumlampen, Wasser aus der Leitung und nicht aus dem Brunnen und auch die Anzieh- und Essensdinge bestaunt der dunkel gekleidete Gast. Doch als er mit Lilli zur Theaterprobe in die Schule kommt, beginnen die ersten Mißverständnisse mit Lillis Lehrer und den Mitschülern, so dass Ruprecht sich bedroht fühlt. Wütend und ängstlich zugleich macht er sich auf die Suche nach Nikolaus. Denn nur der kann es schaffen, den Mann aus der Unterwelt zu besänftigen, so dass er als Ruprecht nicht böse und gemein handelt, sondern ein treuer Gefährte ist.
Quelle: www.kinderfilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 7 Jahre

VORSCHAU NOVEMBER

PADDINGTON 2

GB/US · 2017
Regie: Paul King
Darsteller: Hugh Bonneville, Sally Hawkins und Elyas M'Barek als dt. Stimme von Paddington, u.a.
Länge: 104 Min.
FSK:  0 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 23.11.2017

In dem bärigen Familienfilm, der in den 50er Jahren in London (England) spielt, geht es um einen jungen, höflichen und tollpatschigen Bären namens Paddington Brown, der wegen seiner liebevollen Art überall beliebt ist. Um seiner Bären-Tante einen wundervollen hundertsten Geburtstag zu bereiten, ist er auf der Suche nach einem Job, um ein einzigartiges Pop-Up-Buch für sie kaufen zu können. Doch um an das Pop-Up-Buch zu gelangen, muss der junge Bär viele Turbulenzen und Abenteuer überstehen, darunter auch einen fiesen Dieb, der das Buch hinterhältig gestohlen hat, mit seiner Familie überführen. Kann der kleine Paddington das schaffen? PADDINGTON 2 ist ein hochprofessionell produzierter und sorgfältig animierter Familienfilm, in dem der allseits beliebte Bär sich weiterentwickelt. Der knuddelige, tollpatschige und warmherzige Charakter von Paddington wurde sehr gut rübergebracht und hat in unserer Jury für viele verzückte Seufzer gesorgt. Uns wurde bei dem farbenfrohen Film niemals langweilig. Auch die schnellen Kamerafahrten, zum Beispiel durch ein animiertes Buch, oder eine dramatische und rasante Verfolgungsjagd, haben uns gut gefallen. Manchen könnte dabei sogar schwindelig werden. Es gibt aber auch viele lustige Szenen für jedes Alter. Die Stimme von Paddington, gesprochen von Elyas M’Barek, und alle weiteren Synchronstimmen, haben uns überzeugt. Die Geschichte aus dem ersten Teil wurde nur teilweise weitergeführt. Man muss ihn nicht gesehen haben, um den zweiten Teil zu verstehen. Wir empfehlen den Film ab 6 Jahren, aber er ist auch für alle anderen Altersklassen ein bäriger Spaß. Der hilfsbereite und immer höfliche Paddington erinnert uns daran, den Glauben an das Gute im Menschen nicht zu verlieren. Unser Motto nach dem Film: Sei immer höflich und verschenke Orangenmarmelade!
Quelle: www.jugend-filmjury.com
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 7 Jahre

COCO - LEBENDIGER ALS DAS LEBEN

USA 2017
Regie: Lee Unkrich, Adrian Molina
dt. Stimmen: Heino Ferch, Claudio Pizarro u.a.
Länge: 105 Min. + 22 Min. KURZFILM DIE EISKÖNIGIN: OLAF TAUT AUF
FSK: 0 J.
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 30.11.2017

Zu diesem Film hat VISION KINO ein FilmTipp für Schule, Unterricht und der außerschulischen Bildungsarbeit zusammengestellt - einfach auf das FilmTipp-Logo gehen und mehr erfahren...

Musik ist Miguels große Leidenschaft – nichts wünscht sich der Zwölfjährige sehnlicher, als ein so wunderbarere Gitarrist und Sänger zu werden wie Ernesto de la Cruz, sein berühmtes, aber schon lange verstorbenes Idol! Gäbe es nur nicht schon seit mehreren Generationen das strenge Musikverbot in seiner Familie …
Quelle: www.kinderfilmwelt.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 9 Jahren

VORSCHAU DEZEMBER

AUGSBURGER PUPPENKISTE ALS DER WEIHNACHSTMANN FIEL

D 2017
Regie: Martin Stefaniak, Julian Köberer
Mit: Thomas M. Held, Stefan Schmieder, Andreas Ströblu.a.
Länge: 60 Min.
FSK: 0 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-Termine: Am 03./10./17./24.12.2017 immer 13:00 Uhr

Die Kinder Ben und Charlotte erleben an Weihnachten ein unglaubliches Abenteuer, als während eines starken Gewitters der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk unsanft in der Straße, in der sie wohnen, notlandet – mitsamt seinem Wohnwagen, den frechen Kobolden Fliegenbart und Ziegenbart, dem Rentier Sternschnuppe und dem Weihnachtsengelchen Matilda. Gemeinsam müssen sie es mit dem fiesen Waldemar Wichteltod und seiner Armee von Nussknackern aufnehmen, die Weihnachten in zu einem Fest des Konsums machen wollen. Zum Glück hat Julebukk mit Ben und Charlotte zwei Kinder gefunden, die noch an den ursprünglichen Zauber des Weihnachtsfests glauben...
Adaption von Cornelia Funkes gleichnamigem Bestseller in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste.
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

BURG SCHRECKENSTEIN 2

DE · 2017
Regie: Ralf Huettner
Darsteller: Harald Schmidt, Uwe Ochsenknecht,Maurizio Magno, Chieloka Nwokolo, Eloi Christ, Caspar Krzysch, Alexander Beyer, Benedict Glöckle  u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 07.12.2017

Wie jedes Jahr liefern sich die beiden Internate Schreckenstein und Rotenfels am Kapellsee einen Wettstreit darin, wer die einfallsreicheren Streiche und Sabotageakte vollbringen kann. Doch dieses Mal haben sie das Spiel zu weit getrieben, denn der Zeppelin des Grafen Schreckenstein  stürzt ab und auch wenn der Burgherr mit Mühe und Not überlebt, ist er danach doch finanziell ruiniert und muss für mehrere Wochen ins Sanatorium. Als Stellvertreter wird Kuno, der Neffe des Grafen, ernannt. Kuno fasst den Plan, die Burg an den chinesischen Unternehmer Wang zu verkaufen, der Schreckenstein in einen Themenpark in seiner Heimat verfrachten will. Stephan, Ottokar, Mücke, Strehlau und Dampfwalze müssen gemeinsam mit Diener Jean einen Weg finden, das zu verhindern…

Fortsetzung zum Kinderfilm "Burg Schreckenstein" über die Schüler des titelgebenden Internats. Die Filme basieren auf der gleichnamigen Buchreihe von Oliver Hassencamp.
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab 7 Jahre

BO UND DER WEIHNACHTSSTERN

US · 2017
Regie: Timothy Reckart
dt. Stimmen: noch unbekannt u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 07.12.2017

Der Weihnachtsstern leuchtet am Himmel, als das Christkind geboren wird. Ein kleiner, aber mutiger Esel und seine tierischen Freunde erleben das Ereignis mit und werden zu den heimlichen Helden der Bibelgeschichte. Als nämlich Joseph und Maria nach Bethlehem aufbrechen, um das Jesuskind zur Welt zu bringen, wissen sie nicht, dass auch viele Tiere aus ihrer Umgebung an dem Geschehenen Anteil nehmen.
Der kleine Esel Bo sehnt sich nach einem Leben, bei dem er nicht jeden Tag in der Mühle arbeiten muss und so läuft er schließlich davon, um ein Abenteuer zu erleben. Auf seiner Reise trifft Bo das Schaf Ruth, das seine Herde verloren hat, sowie die weiße Taube Dave, die noch hoch hinaus will. Genau wie drei Kamele, die drei weise Männer aus dem Morgenland durch die Wüste tragen, folgen die Tiere dem Stern, der sie schließlich in ein Dorf führt, wo ein großes Wunder in Form einer Geburt bevorsteht
Quelle: www.moviepilot.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

FERDINAND GEHT STIERISCH AB!

US 2017
Regie: Carlos Saldanha
dt. Stimmen: noch unbekannt
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 14.12.2017

Bulle Ferdinand ist eher der gemütliche Typ und hat keine Lust gegen blöde Matadoren in die Arena zu steigen. Viel lieber verbringt er Zeit mit seiner menschlichen Freundin Nina, schnuppert an Blumen und schlendert gemächlich über seine Weide. So leben Ferdinand und Nina ein glückliches Leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien. Doch dann wird der sanftmütige Ferdinand von einer Biene gestochen, was ihn für einen Moment aus der Fassung bringt und dafür sorgt, dass ihn alle für ein gefährliches Tier halten. Kurzerhand wird er nach Madrid verfrachtet, wo er am Stierkampf teilnehmen soll – wie soll er aus dieser Nummer wieder rauskommen? Nun, zum Beispiel mit einer Gruppe Außenseiter, die der freundliche Stier zusammentrommelt… 
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

VORSCHAU JANUAR 2018

TAD STONES UND DAS GEHEIMNIS VON KÖNIG MIDAS

ES · 2017
Regie: Enrique Gato, David Alonso
dt. Sprecher: noch unbekannt
Länge: 86 Min.
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Kinostart: 11.01.2018

Tad Stones ist ein liebenswerter Bauarbeiter, der lieber Archäologe und Schatzsucher wäre. Sein großer Traum ist es, Abenteuer zu erleben und dabei die Welt zu sehen. Eines Tages bekommt er tatsächlich die Gelegenheit dazu: Sara Lavroff, eine geschätzte Archäologin und Tads heimlicher Schwarm, braucht seine Hilfe bei einem Rätsel. Sie möchte herausfinden, was es mit der mysteriösen Halskette von König Midas auf sich hat. Sara und Tad ziehen los, sind aber nicht als einzige hinter der Kette her. Der Millionär Jack Rackham  will das Schmuckstück ebenfalls – und entführt kurzerhand Sara! Die Zeit läuft: Tad, sein Hund Jeff, Saras Assistentin Tiffany und eine tollpatschige Mumie heften sich an Rackhams Fersen. Sie wollen die Halskette, aber vor allem will Tad seine entführte Liebe retten…
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

HILFE, ICH HABE MEINE ELTERN GESCHRUMPFT

DE 2017
Regie: Ben Stassen, Jérémie Degruson
Darsteller: Oskar Keymer, Anja Kling, Axel Stein  u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 18.01.2018

Für Felix läuft es eigentlich mittlerweile richtig gut am Otto-Leonhard-Gymnasium, wo noch immer der Geist des gleichnamigen Schulgründers herumspukt. Doch zu dem wohlwollenden Gespenst gesellt sich zum Leidwesen der Schüler auch der Geist der garstigen ehemaligen Direktorin Hulda Stechbarth. Und auch zu Hause liegen die Dinge im Argen: Felix‘ Eltern Peter und Sandra (Julia Hartmann) wollen mit ihm nach Dubai ziehen, wo sein Vater ein neues Jobangebot hat. Felix wünscht sich, dass seine Eltern auch mal das tun, was er sich wünscht, und wie zuvor geht dieser Wunsch prompt in Erfüllung, als seine Eltern nach einer Begegnung mit Hulda ebenfalls geschrumpft werden. Fortan muss sich Felix nicht nur um seine Eltern kümmern, sondern auch erneut die Schule retten, denn Hulda hat die aktuelle Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein gefangen genommen und möchte die Schule in ihre Gewalt bringen…
Fortsetzung zu „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“, in dem dieses Mal jedoch nicht nur die Lehrerin von Felix geschrumpft wird, sondern auch dessen Eltern.
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

VORSCHAU FEBRUAR 2018

DIE KLEINE HEXE

DE 2018
Regie: Michael Schaerer
Darsteller: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 01.02.2018

Die kleine Hexe will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie doch eine gute Hexe ist. Doch dabei gibt es aber einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas herauszufinden, ob es nicht einen anderen Weg gibt und was eine gute Hexe wirklich ausmacht, und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

WENDY 2 FREUNDSCHAFT IN GEFAHR

DE 2018
Regie: Hanno Olderdissen
Darsteller: Jule Hermann, Benjamin Sadler, Jasmin Gerat u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 22.02.2018

Wendy hat auf Rosenborg mit ihren Eltern ein neues Zuhause gefunden und liebt es, auf dem einstigen Zirkuspferd Dixie auszureiten. Oma Hertas Reiterhof geht es allerdings finanziell nicht gut und schnell wird klar, dass das Gestüt bald vor dem Bankrott steht, wenn nicht noch ein Wunder geschieht.
Wendy will dieses Wunder herbeiführen, indem sie das vom Reiterhof St. George und dessen Leiterin Ulrike veranstaltete Jugend-Turnier gewinnt und damit ein ordentliches Preisgeld abräumt. Das würde die Geldsorgen ihrer Oma lösen. Doch Dixie lässt sich einfach nicht zum Überspringen von Hindernissen verleiten und so setzt Wendy bald all ihre Hoffnungen auf Penny, ein ausrangiertes Turnierpferd mit ganz eigenem Trauma, das Metzger Röttgers vorbeibringt. Indem Wendy Penny so viel Hilfe, Zuwendung und Aufmerksamkeit schenkt, fühlt sich allerdings Dixie zunehmend ausgeschlossen.
Quelle: www.moviepilot.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

VORSCHAU MÄRZ 2018

DIE BIENE MAJA 2 - DIE HONIGSPIELE

DE · 2018
Regie: Alexs Stadermann
dt. Stimmen: Nina Schatton, Jan Delay u.a.
Filmlänge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 01.03.2018

Mit Die Biene Maja 2 - Die Honigspiele wird der Animationsfilm Die Biene Maja - Der Kinofilm aus dem Jahr 2014 fortgesetzt. Genau wie sein Vorgänger basiert auch Teil 2 auf dem Buch Die Biene Maja und ihre Abenteuer von Waldemar Bonsels sowie den Zeichentrickserien Die Biene Maja und der Computeranimationsserie Die Biene Maja.
Quelle: www.moviepilot.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt


MEIN FREUND DIE GIRAFFE

NL · 2017
Regie: Barbara Bredero
Darsteller: Liam de Vries, Martijn Fischer, Dolores Leeuwin u.a.
Länge: 74 Min.
FSK: 0 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 01.03.2018

Der kleine Dominik hat einen außergewöhnlichen besten Freund: Eine sprechende Giraffe namens Raff. Jeden Tag besucht Dominik seinen besten Freund, denn praktischerweise wohnt seine Familie direkt neben dem Zoo, und die beiden erleben viele spannende Abenteuer gemeinsam. Doch dann soll Dominik in Schule kommen, worüber er sich zunächst freut. Als er jedoch feststellen muss, dass Raff nicht mit ihm zur Schule gehen kann, gerät die Freundschaft der beiden in Gefahr. Gemeinsam hecken Dominik und Raff einen Plan aus, wie sie beide zur Schule gehen können...
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

FÜNF FREUNDE 5 - IM TAL DER DINISAURIER

DE · 2018
Regie: Mike Marzuk
Darsteller:  Allegra Tinnefeld, Marinus Hohmann, Ron Antony Renzenbrink u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 15.03.2018

Es sind Sommerferien! Aber die fünf Freunde George, Julian, Dick,  Anne und Timmy der Hund, die sonst in der freien Zeit spannende Kriminalfälle lösen, müssen mit ihrer Tante Fanny zur Hochzeitsfeier eines Cousins fahren. Ein Glück, dass ein Motorschaden sie zu einem unfreiwilligen Zwischenstopp in einer Kleinstadt zwingt. Zur großen Freude der Fünf soll am Tag darauf im Naturkundemuseum des Ortes der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart präsentiert werden. Während der Ausstellung lernen sie den kauzigen Marty Bach (Jacob Matschenz) kennen, der behauptet, sein verstorbener Vater habe einst ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Natürlich werden die Nachwuchsdetektive hellhörig – und als ihrem neuen Bekannten ein Foto gestohlen wird, auf dessen Rückseite ein Zahlencode notiert war, übernehmen die Fünf den Fall und machen sich auf die Suche nach dem legendären „Tal der Dinosaurier“. Doch schnell wird ihnen dabei klar, dass Eile angesagt ist, denn sollte der Fotodieb das Tal vor ihnen finden, wäre das Skelett womöglich für immer verloren
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt

PETER HASE

AU/GB/US · 2018
Regie: Will Gluck
dt. Stimmen: Christoph Maria Herbst u.a.
Länge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 22.03.2018

Der quirlige Hase Peter ist ebenso rebellisch wie charmant und hält nicht sonderlich viel davon, sich an Regeln zu halten. Entsprechend hat das Langohr meist nur Unfug im Sinn, womit er regelmäßig für gehörig Chaos sorgt. Besonders davon betroffen ist der Gemüsegarten von Mr. McGregor – im wahrsten Sinne des Wortes ein gefundenes Fressen für Peter. Das will sich der genervte Zweibeiner natürlich nicht gefallen lassen. Die entbrennende Auseinandersetzung zwischen Mensch und Tier droht aber erst so richtig zu eskalieren, als Peter und McGregor beide um die Gunst der Tierfreundin Bea buhlen.
Verfilmung der gleichnamigen Kinderbuchreihe (Originaltitel: „Peter Rabbit“) von Beatrix Potter.
Quelle: www.filmstarts.de
Altersempfehlung www.kinderfilmwelt.de: Optimal ab noch unbekannt