Jugendfilm-Hits

Das Jugendfilmprogramm im LICHTBURG FILMPALAST hat zwei Schwerpunkte - internationale Jugendfilme und einen besonderen Focus auf die nationalen Jugendfilme.
Jeden Monat haben wir zwei bis drei Jugendfilme speziell für die Jugendlichen ab 12/13 Jahren und älter. Ob Action, Fantasy, Liebe und die alltäglichen Hürden des Alltags, alle Themen werden immer von und für Jugendliche filmisch spannend umgesetzt.
Lasst Euch/Sie sich insprieren, was es für tolle Filme für Jugendliche gibt.

Ein besonderer Höhepunkt unserer Jugendfilmreihe "Jugendfilm-Hits" sind Ende des Jahres die AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen - 7 jahresaktuelle deutsche Filmproduktionen kombiniert mit Filmgesprächen und Gästen: Infos unter www.aufgedreht-jugendkinotage-oberhausen.de

Viel Spaß beim Filmeentdecken auf der Kinoleinwand in Eurem LICHTBURG FILMPALAST!

AKTUELL IM PROGRAMM

VORSCHAU SEPTEMBER

ROCK MY HEART

DE · 2017
Regie: Hanno Olderdissen
Darsteller: Anna Lena Klenke, Dieter Hallervorden, Emilio Sakraya u.a.
Filmlänge: 110 Min.
FSK: 6 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 28.09.2017

Die 17-jährige Jana leidet an einem angeborenen Herzfehler. Ihr gesamtes Leben ist von der Krankheit geprägt. So verbringt sie viel Zeit im Krankenhaus, muss Medikamente nehmen und streitet sich mit ihrer besorgten Mutter darüber, was das Beste für sie sei. Doch die Begegnung mit dem schnellen Hengst Rock My Heart bringt wieder etwas Sinn in ihr Leben. Nur Jana ist in der Lage das wilde Pferd zu zähmen und beeindruckt damit Pferdetrainer Paul. Dieser hat gewaltige Schulden und sieht in dem Mädchen das Potential an einem hochdotierten Rennen teilzunehmen. Wird Janas Herz das mitmachen? ROCK MY HEART ist nicht nur ein Pferdefilm, er verbindet eine dramatische Erzählung mit tiefgründigen Charakteren. Besonders wichtige Szenen werden mit aktueller Musik untermalt und auch bekannte deutsche Schauspieler wie Dieter Hallervorden, Milan Peschel und Anna Lena Klenke lassen den Film natürlich und lebendig wirken. Die Kamerafahrten sind sehr flüssig und zeigen viele Facetten der gut gewählten und landschaftlich reizvollen Drehorte. Der Film verdeutlicht sehr gut welche Auswirkungen eine solch ernsthafte Krankheit sowohl für Jana als auch für Umfeld haben kann. Janas Kampf gegen ihr Schicksal ist ebenso mitreißend wie berührend. ROCK MY HEART empfehlen wir wegen dem anspruchsvollen Thema ab 12 Jahren.

Quelle: www.jugend-filmjury.com

 

 

VORSCHAU DEZEMBER

Die AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen präsentieren seit über 10 Jahren im Dezember jahresaktuelle deutsche Filmeproduktionen, die sich nicht scheuen sperrig, schwierig, unterhaltsam oder nachdenklich sehr intensiv Geschichten für Jugendliche auf die Kinoleinwand zu bringen.

In dieser Reihe stellen der LICHTBURG FILMPALAST Oberhausen und die Stadt Oberhausen als Veranstalter auch immer aktive Filmschaffende der ausgewählten Produktionen persönlich vor.

Seit Beginn der AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen durfte unser Publikum diskutieren mit dem Verleiher Andreas Doberts (JUNCTION 48), mit der Szenenbildnerin Barbett Klimmeck (MORISS AUS AMERIKA), mit dem Schauspieler Max Kidd (HANGTIME), mit der Regisseurin Judith Angerbauer (SONNENWENDE) und den Regisseuren Christian Klandt (WELTSTADT & LITTLE THIRTEEN), Stefan Hillebarndt (VIELEN DANK FÜR NICHTS), Tali Barde (FOR NO EYES ONLY), Andi Rogenhagen (EIN TICK ANDERS) und Oliver Kienle (BIS AUFS BLUT).

2017 erwarten Euch dieses Programm: Filme der 13. AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen 2017!

Jumanji: Willkommen im Dschungel

US · 2017
Filmlänge: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller: Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart, Madison Iseman, Karen Gillan, Ser'Darius Blain, Alex Wolff u.a.

LICHTBURG-FILMPALAST-START: 21.12.2017

Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel. Doch anstelle des Spielespaßes wartet nur der Sprung in die Welt von Jumanji auf das Quartett. In dieser gefährlichen Umgebung bekommen die Schüler es mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun. Um zu überleben, schlüpfen sie in die Spielfiguren des Games: Der bescheidene Spencer wird zum Muskelprotz Dr. Smolder Bravestone, Football-Spieler Anthony 'Fridge' Johnson zu einem kleinen Einstein namens Moose Finbar, It-Girl Bethany zu Bücherwurm Professor Shelly Oberon und die unsportliche Außenseiterin Martha zur Amazonen-Kriegerin Ruby Roundhouse. Um das Spiel zu schlagen und in ihre Heimat zu ihren Leben zurückzukehren, müssen sie allerlei gefährliche Abenteuer überstehen...

Fortsetzung von "Jumanji". Im Original wird kein Videospiel, sondern ein Brettspiel, dessen Objekte lebendig werden, zum Auslöser einer wilden Achterbahnfahrt.
Quelle: www.filmstarts.de