EURO-FILM

EURO-FILM ist eine Filmreihe, die sich, aus den von uns jahrelang im Programm eingesetzten „Europäischen Filmwochen“ und der "Europäischen Filmwoche" im Rahmen der Ruhr 2010, entwickelt hat.
Unser Kinopublikum lässt den europäischen Film nicht links liegen, da es die Qualität des europäischen Films kennt und honoriert ihn mit vielen Kinobesuchen. Diese Facetten des europäischen Kinos, bzw. die unterschiedlichen Filmländer werden von uns mit mindestens einem Film im Monat präsentiert - ob Großbritannien oder Spanien, die Vielfalt der Koproduktionen stehen in dieser Filmpräsentation im Mittelpunkt in dieser Reihe.

Folgende Filme haben wir für diese besondere Filmreihe in den nächsten Wochen/Monaten für Sie disponiert:

AKTUELL IM PROGRAMM

MADAME AURORA UND DER DUFT VON FRÜHLING

FR  2017
Regie: Blandine Lenoir
Darsteller: Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert u.a.
Länge: 89 Min.
FSK: 0 J.
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 26.04.2018

Die Tochter ist unerwartet schwanger, der Job ist weg und die Wechseljahre bringen heftige körperliche Veränderungen:  Aurora hat es im Moment alles andere als leicht. Doch als sie ihre erste große Liebe wieder trifft, beschließt die Mittfünfzigerin, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. „Madame Aurora und der Duft von Frühling“ erzählt auf charmante, leichtfüßige Weise von den Tücken des Älterwerdens. Die Wohlfühl-Komödie ist durchzogen von raffiniertem Witz, geschickt eingestreuter Sozialkritik und vermittelt ihre zentralen Botschaften jederzeit glaubhaft.

www.programmkino.de

VORSCHAU MAI

DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN

ES/GB/DE 2017
Regie: Isabel Coixet
Darsteller: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson u.a.
Länge: 113 Min.
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 10.5.2018

Florence Green ist eine verwitwete Frau, die in den späten 1950er Jahren in der kleinen Küstenstadt Hardborough im Osten Englands lebt. Nachdem sie früh ihren Mann verloren hat, mit dem sie eine Liebe zu Literatur aller Art teilte, möchte sie ihren Traum verwirklichen und beschließt, eine kleine Buchhandlung eröffnen, um die anderen Bewohner des verschlafenen Städtchens mit aufregenden Literaturklassikern aus ihrer Lethargie zu reißen. Zunächst geht ihr Plan auf, die von ihr verkauften Bücher finden überall Anklang und sogar der eigenbrötlerische Mr. Brundish findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch dann tritt Violet Gamart auf den Plan, die zu angesehensten Personen in Hardborough gehört und befürchtet, die Kontrolle über die Stadt und ihre Bewohner zu verlieren…
Quelle: www.filmstarts.de

EUPHORIA

GB/SE/DE 2017
Regie: Lisa Langsetz
Darsteller: Alicia Vikander, Eva Green u.a.
Filmlänge: 98 Min.
FSK: 12 Jahre
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 24.05.2018

Zu lange schon haben sich die beiden Schwestern Ines und Emilie nicht mehr gesehen. Aber jetzt treffen sie sich auf Wunsch von Emilie wieder und gemeinsam wollen sie nicht nur eine schöne Zeit miteinander verbringen, sondern sich auch wieder näher kommen. Doch was als netter Urlaub beginnt, bekommt kurz darauf eine schockierende Wendung: Emilie ist unheilbar an Krebs erkrankt und hat nicht mehr lange zu leben. Da ihr Tod kurz bevorsteht, hat sie beschlossen, auf ihre eigene Weise aus dem Leben zu scheiden. So entpuppt sich auch das vermeintliche Luxus-Ferienresort als klinische Einrichtung, in der Sterbehilfe geleistet wird. Ines wird von dem Vorhaben ihrer Schwester vollkommen überrumpelt…
Quelle: www.filmstarts.de

THE HAPPY RPRINCE

GB/BE/IT/DE · 2017
Regie: Rupert Everett
Darsteller: Rupert Everett, Colin Firth, Colin Morgan (II) u.a.
Filmlänge: 105 Min.
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 24.05.2018

Der Ire Oscar Wilde zählte in den 1890ern zu den berühmtesten Schriftstellern des Vereinten Königreiches und galt als Genie, nicht zuletzt durch sein Buch Das Bildnis des Dorian Gray. The Happy Prince wirft jedoch keinen Blick auf sein ganzes Leben, sondern fokussiert sich stattdessen auf seine letzten Tage, bevor er am 30. November 1900 an den Folgen einer Hirnhautentzündung verstirbt.
Zu dieser Zeit erleidet Oscar Wilde in aller Öffentlichkeit einen Nervenzusammenbruch und muss miterleben, wie seine Ehefrau Constance, seine Freunde Robbie und Reggie, sein Liebhaber Bosie und der Priester Dunne versuchen, ihn zu kontrollieren.
Für The Happy Prince übernahm der Schauspieler Rupert Everett erstmals die Regie bei einem Film, verfasste auch das Drehbuch selbst und schlüpfte in die Hauptrolle des Oscar Wilde. Er hatte den Schriftsteller zuvor bereits auf der Bühne in dem Stück The Judas Tree verkörpert.
Quelle: www.moviepilot.de

TANZ INS LEBEN

GB 2017
Regie: Richard Loncraine
Darsteller: Imelda Staunton, Timothy Spall u.a.
Länge: 111 Min.
FSK: noch unbekannt
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 31.5.2018

Sandra Abbott  ist seit 35 Jahren mit ihrem Mann Mike verheiratet und wähnte sich bislang immer in einer glücklichen Beziehung. Doch als Mike, der dank seiner Verdienste als Polizeibeamter einen Adelstitel verliehen bekommen hat, in Ruhestand geht, entdeckt sie, dass er eine Affäre mit ihrer besten Freundin Pamela hat. Da zieht Sandra kurz entschlossen zu ihrer älteren Schwester Bif, zu der sie lange nur wenig Kontakt hatte. Die beiden Geschwister könnten unterschiedlicher nicht sein: Bif ist ein Freigeist, sie ist offen, direkt und unverblümt – Sandra hingegen ein Snob. Bif nimmt ihre kriselnde Schwester mit in ihren Tanzkurs und stellt sie ihren Freunden vor, darunter der charmante Charlie. Langsam, aber stetig wird Sandras Leben wieder besser…

www.filmstarts.de

VORSCHAU JUNI

DIE WUNDERÜBUNG

Österreich 2017
Laufzeit: 90 Minuten
FSK: 0 Jahre
Regie: Michael Kreihsl
Darsteller: Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow, Jürgen Tarrach u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-Start: 25.01.2018

Seit vielen Jahren sind die Historikerin Joana und Luftfahrtingenieur Valentin verheiratet, sie haben zwei erwachsene Kinder, doch mittlerweile ist ihre Beziehung am Ende. Einst lernten sich die beiden Streithähne beim gemeinsamen Tauchen kennen, nach der Stille unter Wasser sehnen sie sich mittlerweile tagtäglich zurück. Über Jahre angesammelte Vorwürfe und Kränkungen stehen konstant im Raum, es vergeht kein Tag ohne Konflikt. Eine gemeinsame Sitzung bei einem Paartherapeuten scheint die letzte Möglichkeit zu sein, ihre Ehe zu retten. Doch auch in der Probestunde bei dem Therapeuten scheint die Situation zunächst nur wieder zu eskalieren, als die alten Streitthemen hochkochen und sich die beiden genüsslich gegenseitig durch den emotionalen Fleischwolf drehen. Doch dann erhält der Therapeut einen Anruf, der alles verändert…

www.filmstarts.de