Die wahren Indies

Die Filmreihe "DIE WAHREN INDIES" setzt die kleinen Perlen der amerikanischen  Independentproduktionen jenseits der festgetretenen Pfade des massentauglichen  Studiosystems in den Mittelpunkt. Die Indie-Filme sind seit jeher für Innovationen bekannt, sprengen regelmäßig Genre-Grenzen und wissen intelligent zu unterhalten. Wir im Lichtburg Filmpalast sind mit mindestens einem Independendmovie jeden Monat dabei!

Folgende Filme haben wir für diese besondere Filmreihe aktuell und in den nächsten Wochen für Sie disponiert:

AKTUELL IM PROGRAMM

LA LA LAND

USA 2016
Regie: Damien Chazelle
Darsteller:  Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend, J.K. Simmons, Finn Wittrock u.a.
Filmlänge: 128 Minuten
FSK: 0
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 12.01.2017

Zu diesem Film hat VISION KINO wieder für Lehrkräfte Ideen für den Einsatz im Unterricht erstellt - einfach auf das Logo FILMTIPP gehen und mehr erfahren ...

Der umjubelte Eröffnungsfilm der Filmfestspiele von Venedig 2016. Im zweiten Film von Regie-Wunderkind Damien Chazelle ("Whiplash") wird gesungen und getanzt und werden ganz große Gefühle auf die Leinwand gezaubert. Er erzählt von zwei Künstlern, die versuchen, sich in der Glamourwelt Hollywoods zu behaupten. Mit Emma Stone und Ryan Gosling hat Damien Chazelle ein Traumpaar gefunden, das seine Vision lebhaft und emotional überzeugend zu verkörpern vermag. Man merkt dem Film an, mit wieviel Freude und Inbrunst er diese Liebes- und Lebensgeschichte erzählt und sich dabei quer durch die Musical-Historie zitiert. Schon jetzt eine echte Oscar-Empfehlung!
Quelle: www.programmkino.de

MOONLIGHT

USA 2016
Regie: Barry Jenkins
Darsteller: Mahershala Ali, Naomie Harris, Alex Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes, Jharrel Jerome
Länge: 111 Minuten
FSK: 12
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 16.03.2017

Zu diesem Film hat VISION KINO wieder für Lehrkräfte Ideen für den Einsatz im Unterricht erstellt - einfach auf das Logo FILMTIPP gehen und mehr erfahren ...

„Oscar so White“ hieß es Anfang des Jahres noch, als kein schwarzer Schauspieler oder Regisseur nominiert war. Nächstes Jahr wird das anders sein, Barry Jenkins Drama „Moonlight“ gilt als einer der Favoriten für Trophäen, ist aber vor allem eins: Ein bildgewaltiger Film, der mit Homosexualität in der schwarzen Bevölkerung ein heißes Eisen auf berührende, subtile Weise angeht.
Radikal in seinem erzählerischen Ansatz, brillant inszeniert und tief berührend: Egal ob „Moonlight“ Ende Februar Oscars gewinnt oder nicht, ein Highlight des Kinojahres ist Barry Jenkins Drama in jedem Fall.
Quelle: www.programmkino.de

VORSCHAU APRIL

GOLD

US 2017
Regie: Stephen Gaghan
Darsteller: Matthew McConaughey, Bryce Dallas Howard, Édgar Ramírez  u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-KINOSTART: 13.04.2017

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey beweist in „Gold“ – einem Mix aus Abenteuer, Drama und Thriller – wieder einmal seine Wandlungsfähigkeit. Mit Halbglatze und 25 Kilo mehr auf den Rippen, ist er in der Rolle eines professionellen Goldgräbers nicht wieder zu erkennen. Dieser träumt schon sein ganzes Leben vom großen Fund, den er eines Tages auch macht. Später entpuppt sich dieser aber als einziger Schwindel. Der lose auf Tatsachen basierende, mit betörenden Naturaufnahmen ausgestattete Film, überzeugt auch dank eines überragenden McConaughey, der detaillierten Ausstattung und seiner stimmungsvollen Musik.

Quelle: www.programmkino.de

VORSCHAU MAI

GET OUT

US 2017
Regie: Jordan Peele
Darsteller:  Daniel Kaluuya, Allison Williams, Keith Stanfield  u.a.
Länge: 103 Minuten
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 04. Mai 2017

Der junge Afro-Amerikaner Chris lernt die Familie seiner kaukasischen Freundin Rose kennen. Christ fürchtet, dass das seltsame Verhalten von Roses Eltern auf ihre Beziehung mit einem schwarzen Mann zurückzuführen ist. Doch weitere merkwürdige Begebenheiten auf dem Anwesen der Familie scheinen bald weit ab des Erklärbaren zu sein.
Regisseur Jordan Peele, bekannt aus "Key and Peele", verbindet in "Get Out" sozialen Kommentar und Horror.
Quelle: www.filmstarts.de

3D KING ARTHUR - LEGEND OF THE SWORD

USA 2017
Regie: Guy Ritchie
Darsteller:  Charlie Hunnam, Astrid Bergès-Frisbey, Jude Law  u.a.
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 18.05.2017

Arthur ist in der Londoner Gosse in der Obhut dreier Prostituierter aufgewachsen, von seiner adligen Herkunft ahnt er nichts. Mit seiner Bande treibt er in der Hauptstadt sein Unwesen, bis ihm das magische Schwert Excalibur in die Hände fällt und dem jungen Mann klar wird, dass er zu Höherem bestimmt ist. Er schließt sich der Rebellion gegen den Tyrannen Vortigern an, in der auch die geheimnisvolle Guinevere  für die Befreiung der Bevölkerung von ihrem Unterdrücker kämpft. Und bald hat Arthur auch ein ganz persönliches Motiv, um Vortigern zu bekämpfen, denn er erfährt, dass dieser seine Eltern getötet und ihm die Krone gestohlen hat…
Quelle: www.filmstarts.de