Deutsches Leinwandlächeln

Unsere Filmreihe "DEUTSCHES LEINWANDLÄCHELN" spiegelt nicht nur die aktuellen vom Fernsehen-Comedian-Produktionen wieder, sondern vor allem den feinen Humor im deutschen Film. Die kritische Stimmung in unserer Gesellschaft verbunden mit witzigen – teils unterschwelligen oder sehr lauten - Tönen, steht hier im Mittelpunkt. Das im Spiegel 1996 zitierte Motto "Der alte Film ist tot. Wir glauben an den neuen.“ von den damaligen neuen Regisseuren (Sönke Wortmann, Rainer Kaufmann, Detlev Buck, Ralf Huettner, Sherry Hormann, und Katja von Garnier) ist unsere Leitidee. Diese Filmreihe ergänzt die schon genannten Filmreihen „MADE IN GERMANY“ und „JUNGER DEUTSCHER FILM“ in unseren Kinos. 

Folgende Filme haben wir für diese besondere Filmreihe aktuell und in den nächsten Wochen für Sie disponiert:

AKTUELL IM PROGRAMM

FACK JU GÖHTE 3

DE · 2017
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Elyas M'Barek, Jella Haase, Max von der Groeben, Gizem Emre, Katja Riemann, Sandra Hüller u.a.
Laufzeit: 120 Min.
FSK: 12 Jahren
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 26.10.2017

Chantal, Danger, Zeynep und die anderen Schüler der Goethe-Gesamtschule stehen zwar kurz vor dem Abitur, doch die ehemaligen Problemschüler sind nicht wirklich motiviert, diesen Abschluss zu ergattern. Dafür hat die Frau vom Berufsinformationszentrum gesorgt, indem sie ihnen klargemacht hat, dass ihre Zukunft sowieso nicht besonders rosig aussieht. Somit ist bei Chantal & Co. erstmal wieder Frustration, Eskalation und Leistungsverweigerung angesagt, aber dennoch will Zeki Müller alles tun, damit sie das Abi schaffen. Auf die Hilfe von Schulleiterin Gudrun Gerster kann er sich dabei nicht verlassen, denn diese hat mit dem Bildungsministerium genug Stress. Immerhin die neue Lehrerin Biggi Enzberger springt Zeki zur Seite und hilft ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar…
Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU DEZEMBER

FORGET ABOUT NICK

DE · 2017
Regie: Margarethe von Trotta
Darsteller: Katja Riemann, Ingrid Bolsø Berdal, Haluk Bilginer u.a.
Laufzeit: 110 Min.
LICHTBURG-FILMPALAST-START: 07.12.2017

Die karrierebewusste Jade und die familienorientierte Maria haben eigentlich nichts gemeinsam – außer demselben Ex-Mann: Nick (Haluk Bilginer). Vor einigen Jahren hat der Maria und die beiden gemeinsamen Kinder verlassen, um mit Jade zusammen zu sein, doch nun hat es auch sie erwischt und beide Frauen stehen alleine da. Da sie jedoch beide einen Ehevertrag mit Nick eingegangen sind, ist dieser verpflichtet sie für die Scheidung zu entlohnen. Also überschreibt er jeder der beiden Frauen jeweils eine Hälfte eines Luxus-Lofts in Manhattan. So sind Jade und Maria gezwungen, sich das Apartment zu teilen, wobei es natürlich schnell zum Streit über alle möglichen Dinge kommt, von der Einrichtung bis zur Befüllung des Kühlschranks. Doch irgendwann stellen die beiden Frauen fest, dass sie doch mehr gemeinsam haben als sie dachten…
Quelle: www.filmstarts.dehttp://www.filmstarts.de/kritiken/248091.html