AUFGEDREHT - NEW ADULTS

Das Jugendfilmprogramm im LICHTBURG FILMPALAST hat zwei Schwerpunkte - internationale Jugendfilme und einen besonderen Focus auf die nationalen Jugendfilme.
Jeden Monat haben wir zwei bis drei Jugendfilme speziell für die Jugendlichen ab 12/13 Jahren und älter. Ob Action, Fantasy, Liebe und die alltäglichen Hürden des Alltags, alle Themen werden immer von und für Jugendliche filmisch spannend umgesetzt.
Lasst Euch/Sie sich insprieren, was es für tolle Filme für Jugendliche gibt.

Ein besonderer Höhepunkt unserer Jugendfilmreihe "Jugendfilm-Hits" sind Ende des Jahres die AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen - 7 jahresaktuelle deutsche Filmproduktionen kombiniert mit Filmgesprächen und Gästen: Infos unter www.aufgedreht-jugendkinotage-oberhausen.de

Viel Spaß beim Filmeentdecken auf der Kinoleinwand in Eurem LICHTBURG FILMPALAST!

MISFIT

DE · 2018
Regie: Erwin van den Eshof
Laufzeit: 82 Min.
FSK: 0
Darsteller/*innen: Selina Mour, Lion Wasczyk, Jonathan Elias Weiske u.a
LICHTBURG FILMPALAST-Starts: 14.03.2019

Julia könnte sich ihr Leben nicht besser vorstellen. Sie geht auf eine Highschool in den USA, hat super Noten, kann gut singen und schreibt sogar schon ihre eigenen Songs. Als ob das nicht schon genug wäre, wurde sie drei Jahre nacheinander zur Schönheitskönigin gewählt und hat auf YouTube einen erfolgreichen Blog mit mehreren tausend Followern. Doch ihre Eltern entscheiden sich, wieder in die Heimat nach Deutschland zu ziehen, und Julia wird aus ihrer gewohnten Umgebung herausgerissen. Am ersten Tag in der neuen Schule versucht sie optimistisch zu sein, jedoch merkt Julia schnell, dass sie nicht willkommen ist. Die angesagteste Clique der Schule, die VIP Girls, machen Julia das Leben nicht gerade einfach und stempeln sie als Misfit, als Außenseiterin, ab. Trotz der widrigen Umstände lernt sie andere Misfits kennen und freundet sich mit ihnen an. Vor allem die rebellische Zelda (Lisa-Marie Koroll) und der Musiker Nick werden zu Julias besten Freunden an der Schule. Gemeinsam nehmen sie an einem Musikwettbewerb teil, bei dem Julia Flugtickets in die USA gewinnen kann. Am Ende steht sie vor der Wahl: Ist sie stolz auf ihre Persönlichkeit und ihre neuen Freunde und bleibt in Deutschland oder möchte sie lieber nach Amerika, zurück in ihr altes Leben?

Quelle: www.filmstarts.de

VORSCHAU APRIL 2019

WENN DU KÖNIG WÄRST

US · 2019
Regie: Joe Cornish
Laufzeit: 121 Min.
FSK: 6 J.
Darsteller/*innen: Louis Serkis, Dean Chaumoo, Tom Taylor, Rhianna Dorris, Rebecca Ferguson, Patrick Stewart u.a
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 18.04.2019

Der zwölfjährige Alex  ist ein ganz normaler Junge, der in Großbritannien zur Schule geht. Doch dann fällt ihm eines Tages das legendäre Schwert Excalibur in die Hände und er und seine Freunde Bedders, Lance und Kaye  werden in ein haarsträubendes Abenteuer verwickelt. Denn die finstere Hexe Morgana möchte die Welt zerstören und nur Alex kann sie aufhalten. Zum Glück steht ihnen der legendäre Zauberer Merlin zur Seite...

Quelle: www.filmstarts.de

THE HATE U GIVE - AUFGEDREHT SPECIAL

US · 2019
Regie: George Tillman Jr.
Laufzeit: 133 Min.
FSK: 12 J.  
Darsteller/*innen:  Amandla Stenberg, Regina Hall, Russell Hornsby, Anthony Mackie, Common u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Daten: 25.-29.04.2019

Der Bestseller von Angie Thomas wurde für die große Leinwand adaptiert. Darin kämpft eine afroamerikanische Teenagerin gegen Vorurteile, Polizeigewalt und Rassismus. „The Hate U Give“ setzt ein starkes Zeichen in einem aufgerüttelten Amerika.
Im Mittelpunkt der Erzählung steht vor allem die Botschaft, dass auch Menschen aus kriminellen Milieus Rechte haben – und um diese Message auszudrücken, braucht es eben jenes Milieu. Hinzu kommen mit fortlaufender Spieldauer zunehmend komplexe Dialoge über das Entlarven von Alltagsrassismus; etwa wenn sich Starr mit einem Cop unterhält, der selbst schwarz ist und die gleichen Vorurteile Schwarzen gegenüber hegt, wie seine weißen Kollegen. In „The Hate U Give“ brechen die Grenzen zwischen gut und böse irgendwann auf. Und auch, wenn viele Themen im Film eine noch intensivere Beleuchtung hätten erfahren dürfen, bleibt es am Ende das Wichtigste, dass der Zuschauer mit dem Gedanken entlassen wird, dass man nicht vom Äußeren auf das Innere einer Person urteilt.

Quelle: www.programmkino.de

VORSCHAU MAI

POKEMON MEISTERDETEKTIV PIKACHU

JP/US · 2019
Regie: Rob Letterman
Laufzeit: noch unbekannt
FSK: noch unbekannt
Darsteller/+innen: Justice Smith, Kathryn Newton, Ken Watanabe u.a.
LICHTBURG FILMPALAST-Start: 09.05.2018

Der Vater von Tim , Harry Goodman, ist auf mysteriöse Weise verschwunden und wird seither vermisst. Doch Tim kann nicht abwarten, bis sein Vater wiederkommt. Er muss herausfinden, was mit ihm passiert ist. Zur Unterstützung begleitet ihn Harrys ehemaliger Pokémon-Partner Detective Pikachu. Ein urkomisch kluger, anbetungswürdiger Super-Detektiv, der selbst für sich selbst ein Rätsel ist. Als Tim und Pikachu feststellen, dass sie in der Lage sind, miteinander kommunizieren zu können, unternehmen sie ein spannendes Abenteuer um das vertrackte Mysterium aufzuklären. In den neonbeleuchteten Straßen der Metropole Ryme City, in der Menschen und Pokémon in einer hyperrealistischen Live-Action-Welt zusammenleben, stoßen sie auf Hinweise, wonach die friedliche Koexistenz zwischen Mensch und Pokémon zerstört werden könnte und das ganze Pokémon-Universum in Gefahr gerät.

Quelle: www.filmstarts.de

ROADS

DE · 2019
Regie: Sebastian Schipper
Laufzeit: 99 Min.
FSK: 6 J.
Darsteller/-innen: Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu u.a.
LICHTBRUG FILMPALAST-Start: 30.05.2019

Der 18-jährige Brite Gyllen klaut während eines Familienurlaubs in Marokko das luxuriöse Wohnmobil seines Stiefvaters, um nach Frankreich zu reisen und dort seinen echten Vater zu suchen. Unterwegs sammelt er noch einen gleichaltrigen Kongolesen namens William auf, der nach Europa flüchten will, um dort seinen verschwundenen Bruder aufzuspüren. Unterwegs freunden sich die beiden jungen Männer während ihrer Reise immer besser an und müssen sich schließlich einer Reihe von Entscheidungen stellen, die von großer Wichtigkeit für ihr weiteres Leben sein werden...
Neuer Film von Sebastian Schipper, dem Regisseur des Überraschungs-Hits „Victoria“.

Quelle: www.filmstarts.de