DIE SCHLÜMPFE - DAS VERLORENE DORF

US · 2017 · Filmlänge: 90 Min. · FSK: 0 · Komödie, Animationsfilm, Fantasyfilm, Abenteuerfilm · dt. Stimmen: Nora Tschirner, Iris Berben, Heiner Lauterbach u.a.

Alles ist wie immer bei den Schlümpfen. Jeder hat seine Aufgabe, nur Schlumpfine nicht. „Wozu bin ich eigentlich da?“ Vielleicht ist die Antwort im verbotenen Wald versteckt, genau wie das unbekannte Dorf. Heimlich macht sich Schlumpfine mit drei Freunden auf den Weg. Doch Vorsicht, Zauberer Gargamel ist ihnen dicht auf den Fersen!

Quelle: www.kinderfilmwelt.de

Altersempfehlung von www.kinderfilmwelt.de: Ab 7 Jahren

Wie immer macht der böse Zauberer Jagd auf die kleinen Wichtel. Er will sie fangen, ihre Energie absaugen und seine eigenen Zauberkräfte damit stärker machen. So müssen Schlumpfine und ihre drei Freunde Schlaubi, Hefty und Clumsy sich auf ihrer Reise immer wieder vor Gargamel in Sicherheit bringen. Vor allem wollen sie die Bewohner des versteckten Dorfes vor dem gefährlichen Zauberer warnen. Als sie an ihrem Ziel ankommen, erwartet sie eine große Überraschung – die wir aber jetzt gar nicht verraten wollen.

Ein völlig neues Erlebnis mit den Schlümpfen erwartet dich in diesem Abenteuer. Das liegt vor allem an der Filmtechnik. Zum ersten Mal ist im Computer eine ganz neue, eigene Schlumpfwelt entstanden, in der du auch neue Figuren kennen lernen wirst. Das Dorf der blauen Wichtel ist mit vielen tollen Einzelheiten gestaltet, die Figuren bewegen sich sehr geschmeidig. Vor allem beim Wettrennen mit Gargamel durch den bunten, märchenhaften verbotenen Wald funktionieren die Tricktechnik und die 3D-Effekte perfekt. So sausen, flitzen, fliegen, rennen und jagen die kleinen Wesen auf ihren kurzen Beinen oder mit Fahrzeugen durch ihr Abenteuer. Zum Glück gibt es immer wieder mal Pausen, so dass auch du verschnaufen kannst. Das tut gut, denn auch wenn die Figur des Zauberers nicht gruselig aussieht, so ist das, was er tut schon sehr gemein. Am besten, du schaust den Film nicht alleine an, denn gerade am Schluss geschieht noch einmal etwas Unerwartetes. Da ist es gut, wenn du jemand älteren bei dir hast. Du kannst jedoch sicher sein, dass es ein gutes Ende gibt für die Schlümpfe, Schlumpfine und ihre neuen Freunde und das alle eine Menge dazu gelernt haben.
Quelle: www.kinderfilmwelt.de

AB 0 JAHREN / 90 MINUTEN

Tickets

Sonntag
25.Juni