DAS WUNDER IM MEER VON SARGASSO

Deutschland, Griechenland, Niederlande, Schweden· 2019 · Laufzeit: 121 Min.· FSK: 16 Jahre · Thriller, Drama · Regie: Syllas Tzoumerkas · Darsteller/*innen: Angeliki Papoulia, Boudali Youla, Hristos Passalis u.a.

"Ein dichtes Geflecht aus Handlungsmotiven entwickelt sich, das Basis für einen atmosphärischen Film ist, der sich sehr lose um Themen wie Sexismus und Nationalismus bewegt." - www.programmkino.de

Einst arbeitete Elisabeth in Athen bei der Polizei und war dabei, sich einen Namen als unnachgiebige Ermittlerin zu machen. Doch nach einem fehlgeschlagenen Einsatz gegen eine Gruppe Linksextremer wurde sie versetzt, angeblich zu ihrem eigenen Schutz, doch vor allem, weil sie als Frau den patriarchalischen Strukturen ein Dorn im Auge war.

So landete sie in Mesolongi, einem winzigen Fischerstädtchen in der griechischen Provinz. Ihr Teenager-Sohn Dimitris verachtet sie für das langweilige Leben, zu dem er sie verdonnert hat, Elisabeth selbst erträgt ihr langweiliges Dasein nur durch Unmengen von Alkohol, Drogen und eine aggressive Fassade. Mit dem verheirateten Arzt Vassilis hat sie eine gelegentliche Affäre, ansonsten passiert in ihrem Leben gar nichts.

Erst als die Leiche von Manolis gefunden wird, einem lokalen Disco-Besitzer und Schnulzensänger, beginnt sich Elisabeth auf ihre Fähigkeiten als Ermittlerin zu besinnen. Nicht zuletzt deswegen, weil sie in Manolis Schwester Rita eine verwandte Seele erkennt. Langsam offenbart sich ein Komplott aus Drogenhandel und sexuellem Missbrauch, in das scheinbar sämtliche wichtigen Personen des Ortes verwickelt sind, genauer gesagt: Sämtliche Männer ...

Quelle: www.programmkino.de

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 121 MINUTEN

Tickets

Samstag
21. September