AUFBRUCH ZUM MOND

US · 2018 · Filmlänge: 142 Min.· FSK: 12 · Drama · Darsteller/-innen: Ryan Gosling, Corey Stoll u.a.

Nach seinen beiden Meisterwerken „Whiplash“ und „La La Land“ zieht es Regie-Wunderkind Damien Chazelle weg von der Erde und rein ins Weltall. Sein Biopic „Aufbruch zum Mond“ bringt uns Neil Armstrong von einer Seite näher, wie wir sie noch nie gesehen haben - unter anderem in atemberaubenden Bildern.

Erzählerisch ist „Aufbruch zum Mond“ ganz Familiendrama, das sich außerdem nicht scheut, die Mission auf einer weiteren, ethischen Ebene zu hinterfragen. Darf man zu Gunsten der Weltraumforschung eigentlich Menschenleben aufs Spiel setzen? In welchem Verhältnis stehen die horrenden Forschungssummen zum Nutzen für den Normalbürger? Und ist es egoistisch, sich gegen die Familie und für seine Arbeit als Astronaut zu entscheiden? All diese Elemente bringen Würze in den trotz seiner 140 Minuten Laufzeit ungemein kurzweiligen Film, der obendrein mit einer spektakulären Optik aufwarten kann. „Aufbruch zum Mond“ lässt mit seinen kristallklaren, aufs Wesentliche reduzierten Bildern Erinnerungen an „Gravity“, „2001“ und „Interstellar wach werden, während „La La Land“-Komponist Justin Hurwitz das Thema Musik als einen wesentlichen Aspekt im Film unterbringt, der oft mehr aussagt, als die durchweg auf den Punkt geschriebenen Dialoge.

Quelle: www.programmkino.de

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 142 MINUTEN

Tickets

Dienstag
13. November
Mittwoch
14. November
Donnerstag
15. November
Freitag
16. November
Samstag
17. November
Sonntag
18. November
Dienstag
20. November
Mittwoch
21. November